Neue Funktion beim Navi 5?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nein, du hast damit die BMW-Händler als POIs im Navi, damit du unterwegs gleich den nächstliegenden anfahren kannst, falls Bedarf besteht.
      Und diese Liste wird halt hin und wieder aktualisiert.
      Mehr verstehe ich nicht darunter.
      :!: Bei den Anleitungen: # Motorsteuergerät für Einsteiger und # Hinweise zum Navigator V
    • eMTee schrieb:

      Nein, du hast damit die BMW-Händler als POIs im Navi, damit du unterwegs gleich den nächstliegenden anfahren kannst, falls Bedarf besteht.
      Und diese Liste wird halt hin und wieder aktualisiert.
      Mehr verstehe ich nicht darunter.
      Aaaahhh, jetzt weiß ich was du damit gemeint gemeint hast.
      Hatte es falsch verstanden.
      Wer Rechtschreibfehler findet °y° , darf sie behalten.... |o|
    • Etwas genauer:
      Mein N5 hat unter dem Menüpunkt "Zieleingabe" den direkten Knopf "BMW-Motorrad".
      Dieser greift höchstvermutlich genau auf diese POIs zu.

      Und ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte frech,
      dass diese Liste keinen Einfluss auf irgendwelche anderen Navi-Funktionen hat.
      Die Garmin-SW-Entwickler haben zwar generell einen ziemlichen Sockenschuss,
      aber soviel Schwachsinn traue ich ihnen jetzt wirklich nicht zu,
      dass sie z.B. das Vorhandensein einer Schräglagenanzeige an die Aktualität dieser Händler-POI-DB hängen.
      :!: Bei den Anleitungen: # Motorsteuergerät für Einsteiger und # Hinweise zum Navigator V
    • Timee schrieb:

      Also ich habe eine 2017er GS und ein N5, dort war die Funktion nicht sichtbar, obwohl ich den BC pro verbaut habe.
      Mittlerweile habe ich die Händlerdatenbank im N5 von Version 10 auf 12 geupdated, konnte aber seit dem nicht fahren um zu überprüfen, ob die Schräglage nun angezeigt wird.
      Meine GS ist vom Feb. 2017, der N5 allerdings von 2014 (falls das eine Rolle spielt).

      Am Wochenende hatte ich die Händlerdatenbank auf V12 aktualisiert und bin anschließend eine Runde gefahren. Leider ohne Schräglagenanzeige :(
      Ich kann allerdings auch nicht nachvollziehen, was die Händlerdatenbank mit der Firmware zu tun hat. Aber manchmal ist BMW für eine Überraschung gut. ;nachdenk;
      ;wink; Viele Grüße
      Georg

      -----__o
      ---_\ <,
      --(_)/(_)
    • Nussel schrieb:

      Hallo, wenn man davon ausgeht das der Schräglagensensor auf jedenfall gebraucht wird, habe ich von BMW folgende Antwort bekommen:

      ------------------------------------------------------------------------------
      BMW:

      Die angesprochene Funktion ist nur bei den Modellen R 1200 GS, R 1200 GS Adventure, R 1200 RT, K 1600 GTund K 1600 GTL verfügbar. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass das jeweilige Fahrzeug mit dem Bordcomputer Pro ausgestattet wurde (Sonderausstattung). Bei den Modellen der BMW S-Reihe ist diese Funktion generell nicht verfügbar.

      ENDE BMW
      -----------------------------------------------------------------------------
      Jetzt habe ich auch mal ein wenig gegoogelt. Auf den BMW-Seiten habe ich gefunden, dass ein Schräglagensensor mit dem ABS-Pro verbaut wird. und zum ABS-Pro habe ich folgendes gefunden:

      Quellcode

      1. Teste bei einer Probefahrt das ABS von BMW Motorrad. Es lohnt sich, denn es ist das leichteste und intelligenteste auf dem Markt und in allen Modellen serienmäßig. Mit ABS Pro setzt BMW Motorrad zudem neue Maßstäbe für deine Sicherheit: Das System erkennt Lenkkraftveränderungen und Schräglagenwinkel und funktioniert damit auch in der Kurve. ABS Pro gibt es für einige Modelle als Sonderausstattung.
      2. Empfohlene Modelle für die Probefahrt:
      3. Tour: K 1600 GT, K 1600 GTL
      4. Adventure: R 1200 GS, S 1000 XR
      5. Sport: S 1000 RR, R 1200 RS
      6. Roadster: R 1200 R, S 1000 R
      Meine R 1200 R hat kein ABS-Pro und mir werden auch keine Schräglagendaten im Navi angezeigt. Ich brauche das aber auch nicht.
      Grüsse aus Siegburg, Micha mit seiner R1200R LC
    • Scandium schrieb:

      Timee schrieb:

      Also ich habe eine 2017er GS und ein N5, dort war die Funktion nicht sichtbar, obwohl ich den BC pro verbaut habe.
      Mittlerweile habe ich die Händlerdatenbank im N5 von Version 10 auf 12 geupdated, konnte aber seit dem nicht fahren um zu überprüfen, ob die Schräglage nun angezeigt wird.
      Meine GS ist vom Feb. 2017, der N5 allerdings von 2014 (falls das eine Rolle spielt).

      Am Wochenende hatte ich die Händlerdatenbank auf V12 aktualisiert und bin anschließend eine Runde gefahren. Leider ohne Schräglagenanzeige :(
      Ich kann allerdings auch nicht nachvollziehen, was die Händlerdatenbank mit der Firmware zu tun hat. Aber manchmal ist BMW für eine Überraschung gut. ;nachdenk;


      Ich war gerade Mal ne kleine Runde durchs Dorf unterwegs.

      Keine Schräglagenanzeige trotz GS 2017, BC Pro und ABS Pro.
      Bis September 2013 Honda Hornet PC41, ab dann BMW R1200 GS. [IMG:http://www.gs-forum.eu/images/smilies/modern/twins.gif]
      4 Räder befördern deinen Körper, 2 Räder deine Seele...
    • griffel schrieb:

      Meine R 1200 R hat kein ABS-Pro und mir werden auch keine Schräglagendaten im Navi angezeigt. Ich brauche das aber auch nicht.
      Sowas von sauer die Trauben aber auch ... ;--)

      Nee mal ganz im Ernst: 54 Grad mit einer GS sind zu toppen. Handy-App zählt nicht, nur die bordeigene Messung. Das muss gehen! 8o
      ich übe noch
      www.motorrad-blog.eu
    • ...lasst euch blos nicht so leicht verführen...bei solchen schräglagen wird die luft schon sehr dünn...
      ...der kopf sollte beim mopedfahren frei sein aber nicht leer...

      Locker Linie Blickführung

      grüßle
      jochen
    • jochen schrieb:

      ...nach was sucht ihr beide da?
      Ich versuch, mehr oder weniger verzweifelt, an den unter dem Motorrad befindlichen Killschalter zu kommen.
      Die meisten Dinge auf der Welt gehen nicht durch Gebrauch sondern durch Putzen kaputt. (Erich Kästner)
    • Schräglagenanzeige im Navigator ist verfügbar bei den Modellen R 1200 GS, R 1200 GS Adventure, R 1200 RT, K 1600 GT und K 1600 GTL. Laut BMW Motorrad München nicht bei den S Modellen. Im S1000 Forum gibt es welche die es angeblich auch an der XR haben / hatten.

      Generell die Voraussetzung für die Schräglagenanzeige im Navigator ist der Drehratensensor, genannt auch Schräglagensensor, der ist in der "Sensorbox" verbaut. Diese Sensorbox wird verbaut wenn die Feature Dynamik ESA, DTC und ABS Pro Konfiguriert sind.

      Für die Schräglagenanzeige wird zusätzlich zur Sensorbox der Bordcomputer Pro benötigt.

      Laut BMW Motorrad München ist das ganze für die o.g. Motorräder Modelljahr HW / SW und N5 HW /SW "unabhängig".
      Da glaube ich aber noch nicht dran.

      oktf76 schrieb:

      Mein Navigator V zeigt es auch an.
      R1200GS und welches Modelljahr?
      Von wann ist der Navigator 5?

      Timee schrieb:

      Ich war gerade Mal ne kleine Runde durchs Dorf unterwegs.

      Keine Schräglagenanzeige trotz GS 2017, BC Pro und ABS Pro.
      Mit N5 oder N6?

      Timee schrieb:

      Ich war gerade Mal ne kleine Runde durchs Dorf unterwegs.

      Keine Schräglagenanzeige trotz GS 2017, BC Pro und ABS Pro.
      Mit N5 oder N6?
      Grüße Armin ;wink;

      Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... |o|
      Eh ich mich uffreg, isses mir lieber egal

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nussel ()

    • schotterali schrieb:

      Hansemann schrieb:

      54 Grad mit einer GS sind zu toppen.
      Geht problemlos, sogar ohne Schräglagensensor...... ;lach; P1050989 (2).JPG
      Und bevor jetzt noch ein Shitstorm wegen meines Likes kommt, ich finde die 100 Grad Schräglage natürlich überhaupt nicht gut. Aber das Like galt Schotterali, der sich wegen der Schräglage selbst auf die Schippe nimmt :thumbsup: .
      Grüsse aus Siegburg, Micha mit seiner R1200R LC
    • Nussel schrieb:

      Schräglagenanzeige im Navigator ist verfügbar bei den Modellen R 1200 GS, R 1200 GS Adventure, R 1200 RT, K 1600 GT und K 1600 GTL. Laut BMW Motorrad München nicht bei den S Modellen. Im S1000 Forum gibt es welche die es angeblich auch an der XR haben / hatten.

      Generell die Voraussetzung für die Schräglagenanzeige im Navigator ist der Drehratensensor, genannt auch Schräglagensensor, der ist in der "Sensorbox" verbaut. Diese Sensorbox wird verbaut wenn die Feature Dynamik ESA, DTC und ABS Pro Konfiguriert sind.

      Für die Schräglagenanzeige wird zusätzlich zur Sensorbox der Bordcomputer Pro benötigt.

      Laut BMW Motorrad München ist das ganze für die o.g. Motorräder Modelljahr HW / SW und N5 HW /SW "unabhängig".
      Da glaube ich aber noch nicht dran.

      oktf76 schrieb:

      Mein Navigator V zeigt es auch an.
      R1200GS und welches Modelljahr?
      Von wann ist der Navigator 5?

      Timee schrieb:

      Ich war gerade Mal ne kleine Runde durchs Dorf unterwegs.

      Keine Schräglagenanzeige trotz GS 2017, BC Pro und ABS Pro.
      Mit N5 oder N6?

      Timee schrieb:

      Ich war gerade Mal ne kleine Runde durchs Dorf unterwegs.

      Keine Schräglagenanzeige trotz GS 2017, BC Pro und ABS Pro.
      Mit N5 oder N6?


      GS 03/2017, Dynamik ESA, ABS Pro, BC Pro, N5 HW V6, N5 SW 3.40.

      Keine Anzeige der Schräglage.
      Bis September 2013 Honda Hornet PC41, ab dann BMW R1200 GS. [IMG:http://www.gs-forum.eu/images/smilies/modern/twins.gif]
      4 Räder befördern deinen Körper, 2 Räder deine Seele...
    • Scandium schrieb:

      GS 02/2017, Dynamik ESA, ABS Pro, BC Pro, N5 HW V5, N5 SW 3.40.

      Timee schrieb:

      GS 03/2017, Dynamik ESA, ABS Pro, BC Pro, N5 HW V6, N5 SW 3.40.
      Was fällt gleich auf? Es gibt bei dem N5 schon HW unterschiede wie V5 und V6!!

      Wenn man sich diese Infos der beiden GS´n betrachtet und die hier unten aufgeführte GS, die GS´n die Vorgaben von BMW erfüllen, scheint der Hase noch wo anders begraben zu sein. das habe ich schon vermutet. Bin mir sicher das es noch eine Voraussetzung beim Motorrad erfüllt werden muss entweder HW oder SW.

      N5: Gekauft August 2016
      Hardwareversion: V6 SA3 8GB 128MB MO PR BN
      Geräte-ID: 3919755052
      Softwareversion: 3.40
      BMW Motorrad:12.00
      Audiversion: 2.30 (Deutsch-Anna)
      Textversion: 2.10 (Deutsch)
      GPS-Firmware: 3.05.14
      Bluetoth-Firmware: 3.0.11 P32X5AC ABS PRO

      X191 DYNAMIC ESA
      X221 BORDCOMPUTER PRO
      X222 SA SCHALTASSISTENT PRO
      X224 FAHRMODI PRO
      Q230 KOMFORT-PAKET
      Q233 TOURING-PAKET
      Q235 DYNAMIK-PAKET
      Grüße Armin ;wink;

      Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... |o|
      Eh ich mich uffreg, isses mir lieber egal
    • Nussel schrieb:

      Scandium schrieb:

      GS 02/2017, Dynamik ESA, ABS Pro, BC Pro, N5 HW V5, N5 SW 3.40.

      Timee schrieb:

      GS 03/2017, Dynamik ESA, ABS Pro, BC Pro, N5 HW V6, N5 SW 3.40.

      Hallo @Alle, bei denen es nicht funktioniert und INteresse an einer Aufklärung haben.

      BMW München hat mir schon geantwortet und Sie sind bereit sich der Sache anzunehmen und zu klären woran das liegt.

      Dazu brauche ich die Angaben (Screenshoot Bild von Gerat/Info) vom Navi 5 und die "VIN Fahrgestellnummer" vom Fahrzeug.
      Ich bin auch sehr interessiert an diesem Fall. Bei mir geht es aber "leider". Würde mich sehr freuen wenn Ihr gewollt wärt der Sache Klarheit zu Verschaffen.

      Wenn Ihr / Du möchtet und das für Euch OK ist, könnt Ihr mir die VIN und Daten vom N5, hier per Konversation, Chat oder oder Email gerne Zukommen lassen. Also auf einem nicht öffentlichen Wege. Die Daten bleiben natürlich nur für BMW München dann zugänglich.

      Würde mich sehr freuen und vllt. gibt es eine Lösung.
      Grüße Armin ;wink;

      Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... |o|
      Eh ich mich uffreg, isses mir lieber egal
    • Wie schon geschrieben bei mir geht die Anzeige.
      Hier die Daten meines Navigator V:
      gekauft Mai 2014
      Hardwareversion: V4 SA3 8GB 128MB MO PR BN
      Geräte ID: 38788XXXXX
      Softwareversion: 3.40
      BMW Motorrad: 12.00
      Audioversion: 2.20(Deutsch-Marie)
      Textversion: 2.10(Deutsch)
      GPS-Firmware: 3.05.14
      Bluetooth-Firmware: 3.0.11 P32

      Motorrad: R1200GS LC Adv, 09.2017 zugelassen, Alle Pakete, inkl.TFT, Notruf usw. ohne Alarm.
      Gruß Thomas! °v°

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von oktf76 ()