Alle Jahre wieder..... Motorradversicherung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • beim Versichern meiner S1000XR war letztes Jahr die Ergo Versicherung am preiswertesten. Für VK1000/TK300, SFR SF9 und SKZ 3-11 liegt der Beitrag bei ca.330 €. War in der PS-Klasse in meinem Vergleich der günstigste Anbieter. Es war allerdings Verhandlungssache. Bei der Ergo hatte ich angerufen und erklärt, daß ich meine GS LC verkaufe und die S1000XR neu versichern möchte. Inzwischen war zwar die Zusammenarbeit BMW + Ergo Geschichte, aber trotzdem bekam ich die alten Konditionen incl. eines Sonderrabats für ein neu eingeführtes Modell. Zumindest waren alle anderen Anbieter mir gegenüber deutlich teurer.
      Leider hatte ich mit der Ergo schon die Abwicklung eines VK-Schadens. Leider, weil ich eine GS TB Bj.2013 durch eine Sturz zerstört hatte. Die Abwicklung mit Ergo war im Grossen und Ganzen o.k.
    • Servus,

      ich stelle meine Versicherungen nicht jedes Jahr auf den Prüfstand, aber wo mir meine alte Versicherung dann 1.750,- nur für die Vollkasko (SF1, 20 Jahre nicht gefahren) abknöpfen wollte, war es wieder mal soweit.

      Hatte kurz vorher 2 Jahreswagen angeschafft, und was soll ich sagen: Pkw's dermaßen gut bei einer anderen Versicherung untergebracht (wurde hier schon mehrmals genannt) , daß die Versicherung + VK für die Dicke und noch ein wenig Spielgeld dabei über waren.

      Es lohnt sich also ab und an zu vergleichen.

      Mihi
    • tom schrieb:

      Dann schau dir die AGB der Allianz mal an, Rückstufung im Schadensfall, da haste nämlich die Arschkarte ggü. Ergo
      Wenn ich mich recht erinnere, ist das genau auch das Problem bei der HDI. Finde Rückstufung bei einem Schaden von SF26 auf SF3 schon ziemlich frech und genau das wird mich bei der nächsten Möglichkeit auch wieder dazu bringen, mein Geld 'nem anderen Versicherer zu überweisen.
    • Servus,

      die HUK ist als wirklich günstig bekannt. Das G'schiss geht aber richtig los, wenn dir einer hinten drauf brettert während du gerade an einer roten Ampel wartest und dieser bei der HUK versichert ist.

      Mir ist schon zweimal eine HUK-Versicherter in den Karren gefahren, kenne mich aus.

      Mihi
    • HDI

      Haftpflicht: 76,76
      Vollkasko:116,74


      VK Beteiligung : 500 €
      TK Beteiligung : 500 €
      SF Klasse: 20

      Kein Beamtentarif ect.pp.

      Bei uns kommen generell alle Fahrzeug im Oktober auf den Versicherungsprüfstand und es wird ggf. der Anbieter gewechselt.
      Ralf aus der Pfalz ;Q;
    • hajo62 schrieb:

      Wenn ich mich recht erinnere, ist das genau auch das Problem bei der HDI. Finde Rückstufung bei einem Schaden von SF26 auf SF3 schon ziemlich frech
      Leider benehmen sich die Mitbewerber wie Huk(24) da ähnlich daneben.
      Die Rückstufungstabellen sind natürlich wieder nur schwer vergleichbar, da ja jeder seine eigenen hat.
      Im Ernstfall erwartet einen wohl bei den meisten Versicherern ein unerfreulich erhebliches Rückstufungsproblem.
      viele Grüße,

      Mirko
    • Tarnfahrt schrieb:

      Servus,

      die HUK ist als wirklich günstig bekannt. Das G'schiss geht aber richtig los, wenn dir einer hinten drauf brettert während du gerade an einer roten Ampel wartest und dieser bei der HUK versichert ist.

      Mir ist schon zweimal eine HUK-Versicherter in den Karren gefahren, kenne mich aus.

      Mihi
      Wir kennen uns mit diesem S...laden auch sehr gut aus.
      Gerade läuft das zweite gerichtliche Verfahren gegen diesen Laden.... ich muß echt an mich halten, wenn ich diese 3 Buchstaben sehe... ,|,|,
      Aber dieser Laden ist bei den Rechtsanwälten äußerst beliebt, verschafft er denen mit seiner "Wir-zahlen-generell-erst-einmal-nix"-Methode jede Menge Mandate.... °H°
      Rein persönlich: So günstig könnten die nie werden, daß ich denen auch nur einen einzigen € für irgend eine Versicherung zahle würde - ist echt ein rotes Tuch für mich.
      Gruss Roger
      Grip ist wie Luft - beides vermisst man erst, wenn's nicht mehr da ist....
    • Blacky schrieb:

      Vorgaben waren: BMW R1200GS, 92 KW, SKZ 03-11, SF 18, HA + VK 150/500

      Es scheint, dass die Tarife unseres bisherigen VU's dem HDI, noch immer sehr günstig sind....
      Beitrag für diesen Versicherungsschutz: € 247,64
      Ich bin bei der Rheinland und zahle da für die XR 410 Euronen und für die RR etwas über 600 alle VK 1000 SB inkl. Haftplicht bei SF20 über 25 Lebensjahre alleiniger Fahrer. Nicht die billigsten aber direkten Kontakt zum Vertreter, der immer gute Lösungen gefunden hat. Ist mir lieber wie am günstigsten. Ich habe noch einige Haftpflicht mit SF20 rumliegen, die Rheinland würde mir bei dem nächsten Moped auf die VK direkt auch SF20 machen.

      VK 1000 deshalb, weil wenn ich mich mit denen Abledere kommts auf 1000 Euronen auch nicht drauf an, denke ich. Wenns niedrig ist kann ich es auch selbst zahlen. Gottseidank in den letzen knapp 30 Jahren kein Körper-Strassenkontakt.
      Weniger ist manchmal mehr ;pfeif;

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Packesel ()

    • Dijaexxl schrieb:

      Hat mal einer die HSN und TSN Nummer für ich? Damit ich auch save bin.
      HSN: 0005
      TSN: CJD

      Landbuettel schrieb:

      Dijaexxl schrieb:

      Hat mal einer die HSN und TSN Nummer für ich?
      Die stehen doch in Deiner eigenen Zulassungsbescheinigung Teil 1: Ziffer 2.1 sowie 2.2.
      Dirk hat seine Rallye doch noch nicht....
      Gruss Roger
      Grip ist wie Luft - beides vermisst man erst, wenn's nicht mehr da ist....
    • Jack68 schrieb:

      Sparkassen Versicherung

      derzeit... SF Kl 20 Beitragssatz 25 %
      Zahlungsweise jährlich
      beliebiger Fahrerkreis ab 25 J

      Haftpflicht 74,89 €
      TK ohne SB 137,06 €
      ======================
      211,95 €
      Servus Gregor,

      Aber bei einem 18000,- Euro Moped würde ich schon die VK nehmen.


      Gruß

      Peter
    • gs-go schrieb:

      Jack68 schrieb:

      Sparkassen Versicherung

      derzeit... SF Kl 20 Beitragssatz 25 %
      Zahlungsweise jährlich
      beliebiger Fahrerkreis ab 25 J

      Haftpflicht 74,89 €
      TK ohne SB 137,06 €
      ======================
      211,95 €
      Servus Gregor,
      Aber bei einem 18000,- Euro Moped würde ich schon die VK nehmen.


      Gruß

      Peter
      meine kostet keine 18ooo mehr....

      du bekommst in solchen Fällen eh nur den derzeitigen Marktwert und nicht den Neuwert.... ( das wär cool, da würde sie so mancher nach 4 Jahren einfach in die Ecke werfen ;D )
      Wer Rechtschreibfehler findet °y° , darf sie behalten.... |o|
    • Tja, sicher eine rein subjektive bzw. individuelle Entscheidung.
      Selbst nach 4 Jahren steht da immer noch ein Gegenwert +/- 10.000 € im Raum, die dann bei Totalverlust futsch wären... dafür ein Vers. Beitrag von ca. 200 € einsparen... hmm, erscheint mir aus wirtschaftlicher Sicht nicht so ratsam.... muss aber jeder für sich selbst entscheiden.
      Gruss Roger
      Grip ist wie Luft - beides vermisst man erst, wenn's nicht mehr da ist....
    • Blacky schrieb:

      Tja, sicher eine rein subjektive bzw. individuelle Entscheidung.
      Selbst nach 4 Jahren steht da immer noch ein Gegenwert +/- 10.000 € im Raum, die dann bei Totalverlust futsch wären... dafür ein Vers. Beitrag von ca. 200 € einsparen... hmm, erscheint mir aus wirtschaftlicher Sicht nicht so ratsam.... muss aber jeder für sich selbst entscheiden.
      Vor allen Dingen wenn eine VK nur ca. 250€ kostet. (Bei SF20)
    • Blacky schrieb:

      Tarife unseres bisherigen VU's dem HDI, noch immer sehr günstig sind....
      ich bin all die Jahre mit meinem Hausversicherer (das war erst die A+M und nun die Gothaer) immer günstig gewesen... jetzt habe ich aber festgestellt, dass die HDI auch für mich nur um die 245,- €uronen nimmt (VK 500,-SB/TK 150,-SB/Haftpflicht) und das sind gut 80,- € weniger.... :/ tja, was mach ich nun.... haben oder nicht haben..... aber auf jeden Fall sind die gut und ich habe da schon den guten Tarif aufgerufen, nicht den einfachen (also von den Inhalten her)
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • Spark schrieb:

      Rewert...einfach unternehmerisch handeln und wechseln.. ;°)
      ganz so einfach ist es nicht, da ich auch öfters für die Versicherung die Glasbruchschäden mache und auch so geschäftlich ein bisschen mache. Nur das eine ist Firmenportmonee und das andere mein ganz privates.... :/
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...