CONTI ROAD ATTACK 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lupin_Q schrieb:

      HaJü schrieb:

      Mein Reifensatz CRA3 liegt zur Montage bereit die Pyrenäen rufen
      Meiner wurde gestern montiert. Daher kann ich noch nicht viel dazu sagen; vorher fuhr ich 2x Pirelli ST II.Bei ca. 40km Probefahrt fiel mir heute auf, daß er viel leichter in die Kurver fällt. Vom Laufgeräusch oder Abrollgefühl ist er ähnlich wie der Pirelli. Dieser fing allerdings mit zunehmender Laufleistung an zu jaulen. Jedoch weit entfernt vom Michelin Anakee III.
      nur als konstruktive Kritik gedacht = poste das doch lieber in den Thread vom CRA3.

      Hier sollte es wenn möglich um den MP R5T gehen damit es übersichtlich bleibt.

      Vielen Dank.
      Der der die Saufkuh fährt
    • @Guido: der Gottfried hat vom CRA3 gesprochen, nicht vom R5. Deshalb hat Gerald darum gebeten, in den jeweiligen Beiträgen zu posten, damit es nicht unübersichtlich wird.

      Triple-G Verwirrung ;lach;


      Nachtrag: da wurde wohl in den richtigen Beitrag verschoben :thumbup:
      ich übe noch
      www.motorrad-blog.eu

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hansemann ()

    • so, jetzt mal Budder bei de Fische....

      was macht man mit Neuen Reifen ?(
      Ganz klar, man geht damit auf die Hausrunde....

      Wetter heute, mit leichten Wolken zwischendurch und einer Temperatur von 14 - 16° ; Belag, trocken

      wie gesagt, ich war ja lange PST2 verwöhnt, da man allerdings nun Reifen mit 2 Produktionsländer erwischen kann
      und mein letzter Satz mich nicht mehr ganz so zufrieden stellte, blickte ich eben mal über den Tellerrand und hab mich
      für den CRA 3 entschieden.
      Wurde ja mittlerweile genug geschrieben zu diesem Reifen.


      Und ich muss wirklich sagen.... °DD° :thumbsup: ( jaaaawohl ;rotwerd; )
      Von den ersten Metern an ein gutes Handling Gefühl, fällt fast von alleine in die Kurve und gibt ein sofortiges Vertrauen. Hut ab.png
      So schnell haben die Fußraster noch nie geschliffen, bei einem Neuen Reifen ;rotwerd; ;pfeif;

      Was mir besonders auffiel und sehr gut gefallen hat, ist der Kurven wechsel von mehreren hintereinander folgenden Kurven,
      das ging so richtig schön Butterweich und leicht gegenüber dem PST2, da musste ich immer etwas mehr am Lenker ziehen.

      Zieht auch bemerkenswert seine Linie in den Kurven und lässt sich durch nichts erschüttern, weder Rillen noch Bitumenstreifen. ;daumen;

      Aufstellen beim Bremsen in Kurven = 0 , hab es wirklich mehrmals provoziert....

      Kommt mir aber vom Laufgeräusch etwas lauter herüber als der PST2, egal welche Geschwindigkeit.

      Allerdings rippelt es sehr schnell....

      IMG_20181020_152910.jpgIMG_20181020_153014.jpg

      sind zwar keine Nusselsche Ribbelschä ( ;lach; ;peace; ) aber ich denke die Laufleistung dürfte da dann unter dem PST2 liegen :/

      Was mich allerdings sehr stark gewundert hat, die Traktionskontrolle DTC hat fast dauernd geblinkt. °DD°
      OK so weis ich wenigstens sie geht ;pfeif; , sie war sehr deutlich zu spüren.

      Jetzt werden mich evtl. viele belächeln, aber seit dem CRA3 läuft meine ;Q; endlich mal sauber gerade aus, wenn ich die Hände vom Lenker weg nehme.
      Die Vorgänger LC und die Rallye ( alle mit PST2 ) hatten einen links drall. ?(

      Fazit : Sollten die Eigenschaften des CRA3 bis zum Ende so durchhalten und je nach Laufleistung, kommt der wieder drauf. ;spring; :thumbsup:


      p.s. hätte nicht gedacht, dass er den PST2 so schlägt.... ;--) :thumbup:


      bis zum nächsten mal °v°
      Wer Rechtschreibfehler findet °y° , darf sie behalten.... |o|
    • jetz habe ich schon gedacht ......ob ich auch mal den CRA 3 versuche , da ich mit den letzten
      2 Sätzen Pirelli"s auch nicht mehr zufrieden war !
      ABER nach dem Satz :
      >Was mich allerdings sehr stark gewundert hat, die Traktionskontrolle DTC hat fast dauernd geblinkt.
      lass ich das lieber ;pfeif; der Reifen Rutscht !
      dieses Jahr im Friaul waren 2 mit Michelin Road 5 dabei ,
      die hatten nur gutes berichtet und waren auch sehr flott unterwegs 8)
      Igi ;-) !
    • Igi schrieb:

      jetz habe ich schon gedacht ......ob ich auch mal den CRA 3 versuche , da ich mit den letzten
      2 Sätzen Pirelli"s auch nicht mehr zufrieden war !
      ABER nach dem Satz :
      >Was mich allerdings sehr stark gewundert hat, die Traktionskontrolle DTC hat fast dauernd geblinkt.
      lass ich das lieber ;pfeif; der Reifen Rutscht !
      dieses Jahr im Friaul waren 2 mit Michelin Road 5 dabei ,
      die hatten nur gutes berichtet und waren auch sehr flott unterwegs 8)
      das Liegt nicht am reifen. Da stimmt was nicht mit gregor seiner Maschine.
      Der der die Saufkuh fährt
    • wenn er rutschen würde, würde er ja auch wegschmieren wenn das DTC mal nicht greift....
      was mir gerade noch eingefallen ist, das war hauptsächlich wenn ich im 5. oder 6. Gang aus der Kurve heraus beschleunigt habe.
      In den unteren Gängen bei höherer Drehzahl sah ich die Lampe nicht blinken ?(


      p.s. das war heute aber auch eine verschärfte Runde ;pfeif;
      Wer Rechtschreibfehler findet °y° , darf sie behalten.... |o|
    • @ Gregor ,
      >wenn er rutschen würde, würde er ja auch wegschmieren wenn das DTC mal nicht greift....
      ja so ist das ,
      mach doch mal den test , schalte das DTC /ASC mal ab ;pfeif;
      Igi ;-) !
    • Da rutscht garnix ;lach;

      Wir haben dazu ausführliche Tests gemacht und es gibt im GS-Forum zwei Freds dazu.

      Räder über mehrere GS´n getauscht und auch andere Reifen verwendet, der Fehler wandert immer mit dem CRA3 mit. Die TC greift verfrüht "grundlos" ein. Direkt einen anderen Reifen (Trailsmart Max) montiert und bei gleicher Aussentemperatur, gleiche Strecke, gleicher Fahrstil und gleicher Fahrer, hat die TC nicht geblinkt.
      CRA3 drauf hat es wieder viel zu früh geblinkt. Das fällt richtig auf.

      Das liegt aber definitiv nicht am Grip von dem CRA3.

      Die GS LC in Verbindung mit dem CRA3, da blinkt die TC schon beim moderaten Rausbeschleunigen aus der Kurve raus. Aber da rutscht nix. Auch beim massiven Knallgas fahren rutscht auch nix.

      Der CRA3 macht das nur auf der GS LC. Die "Vermutung" ist da stimmt was mit dem Abrollumfang von dem Reifen nicht in Verbindung mit dem Toleranzbereich den das Steuergerät abdeckten sollte. Ob der Abrollumfang von dem CRA3 nicht im Toleranzbereich liegt oder das Steuergerät nicht weit genug abdeckt weis keiner genau. BMW und Conti wollen dazu nicht miteinander Reden.

      Ich fahre meist mit abgeschalteter TC und die folgenden Bilder zeigen das da nichts geschont wurde und wir reden da über 52-55° Schräglage. Und glaubt mir da hat es keinen mm gerutscht. Bei der Entstehung dieser Reifenbilder, das war u.a. beim massiven rausziehen aus der Kurve, lag der wie ein Brett auf Schienen bei abgeschalteter TC.

      20180824_154533.jpg


      20180916_184953.jpg20180916_185000.jpgCRA.III Hinten.JPGCRAIII.21.JPG20180824_160540.jpg20180825_103117.jpg20180825_103154.jpg
      Grüße Armin ;wink;

      Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... |o|
      Eh ich mich uffreg, isses mir lieber egal
    • tja , wenn du vernünftige Rasten verbaut hättest ;pfeif;
      die Rallye Rasten sind Länger ,Breiter und bauen nach unten 12mm tiefer ;°)
      aber egal ,
      wenn du/ihr mir dem Reifen zufreiden seit ist doch alles gut !
      Igi ;-) !
    • Ich hab jetzt alles nochmal durch gelesen und kann dazu nur sagen,
      ich fahre ebenfalls mit Speichenfelgen, wobei die ein oder andere auch mal locker ist,
      doch mein ;BMW; will da noch nicht tauschen, müssen wohl mehr sein dann, ( bleib da aber am Ball )
      habe allerdings auch festgestellt, dass das DTC eher bei links Kurven sich zeigt wie bei rechts Kurven ?(
      was ich zu erwähnen vergessen habe,
      Reifendruck Kalt 2,3 V 2,7 H
      Warm 2,4 V 2,8 H laut RDC
      vielleicht liegts auch daran ?( bin das so vom PST2 gewohnt,
      derzeit bevorzuge ich den Modus Road / Auto

      wenn dazu komme, werde ich So nochmal ne Runde drehen und das ein-oder andere mal umstellen / abstellen....
      Wer Rechtschreibfehler findet °y° , darf sie behalten.... |o|
    • Das liegt nicht an den Speichenfelgen mit den losen Speichen und auch nicht am Luftdruck. Ich hatte auch den Verdacht das es an den losen Speichen liegt und die Felge sich beim Gas geben verwindet. Auch so wie Dir viel mir auf das es mehr in Linkskurven ist wie in Rechtskurven. Lag aber daran, das ich eher gerne Linkskurven fahre und da mehr Gas gebe. Nach Bemühungen des Gashahnes auch in Rechtskurven, genau das gleiche.

      Nach Montage der Alugußräder gleiches Problem! Es ist aber kein wirkliches Problem vom Grip sondern das es Dir lediglich dann den Schub wegnimmt. Das kannst Du umgehen in dem Du die TC abschaltest.
      Grüße Armin ;wink;

      Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... |o|
      Eh ich mich uffreg, isses mir lieber egal
    • es ist doch ganz einfach , wenn es Blinkt will das Rad rutschen bzw. die Raddrehzahl
      unterscheiden sich von vor nach hinten ,
      ich war mit den 1.Satz PSTII auf der Renne , den konnte ich Quelen ohne ende ,
      da war nix mit Blinken , leichtes Graining ...das wars
      die letzten beiden Sätze waren Scheiße :-(
      aber wie gesagt , wenn ihr zufrieden seit ist alles gut ;°)
      Igi ;-) !
    • Der Vermutung ist, das sich die Raddrehzahl unterscheidet weil es zu einer Fehlinformation kommt durch einen zu geringen Abrollumfang oder einen Toleranzbereich den das Steuergerät nicht abdeckt.

      Grauzone!

      Da rustcht definitiv nix.
      Grüße Armin ;wink;

      Ich hab schon mehr vergessen als Du jemals gewusst hast... |o|
      Eh ich mich uffreg, isses mir lieber egal
    • Igi schrieb:

      es ist doch ganz einfach , wenn es Blinkt will das Rad rutschen bzw. die Raddrehzahl
      unterscheiden sich von vor nach hinten ,
      ich war mit den 1.Satz PSTII auf der Renne , den konnte ich Quelen ohne ende ,
      da war nix mit Blinken , leichtes Graining ...das wars
      die letzten beiden Sätze waren Scheiße :-(
      aber wie gesagt , wenn ihr zufrieden seit ist alles gut ;°)
      michael das ist leider so nicht richtig. Was armin mit den abrollumfang des reifens schreibt und mit der problematik damit der tc gibt es schon einige beispiele auch im rr-forum.
      Der grip des cra3 kann man schon in etwa vergleichen mit den m7rr
      Der der die Saufkuh fährt
    • Nussel schrieb:

      Der Vermutung ist, das sich die Raddrehzahl unterscheidet weil es zu einer Fehlinformation kommt durch einen zu geringen Abrollumfang oder einen Toleranzbereich den das Steuergerät nicht abdeckt.
      Da rustcht definitiv nix.
      das kann eigentlich nicht sein , denn die ASC reagiert noch sauber wenn ein
      Felgenumbau >> in meinem Fall 190/50 und 120/70 verbaut ist ;-)
      und bei allen andren mit 180/55 und 120/70 funst das auch ,
      Igi ;-) !