Scheibe Erfahrungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Scheibe Erfahrungen

      Hallo, hat jemand Erfahrung mit einer höheren Scheibe bei 176cm Körpergröße so das man wie bei der GS mit dme Helm nicht im Wind sitzt?

      LG
      Send from my wired PC ;lach; Wer immer nur das tut, was er immer getan hat, wird nur das bekommen, was er immer bekommen hat ;--)
    • Sorry, falsches Forum, da nicht aufs Modell geachtet

      Mein ursprünglicher Beitrag bezog sich auf eine Scheibe für die GS.
      Leider kann ich meinen kompletten Post nicht löschen.
      °SWG°

      Achim
      ––----------------------------------------––––––––––––––––
      Wenn man morgens nicht reden muss, gehts eigentlich
    • Smarty schrieb:

      Ja. Selbe Grösse.

      MRA Vario Screen
      Dankeschöööön für die Info. Ist das wackeln in der Front zur org. Scheibe ein großer Unterschied?

      Ich habe zwar noch die Tieferlegenung, das dürfte aber keine Unterschied machen, da ja Sitzbank und Scheibe symetrisch nach unten gehen bei der Tieferlegung.

      Ist es die? Grau oder farblos? Haste mal en Foddo?

      mrashop.de/auswahl-nach-modell…ingscreen-vtm-2015?c=4280 ?
      Send from my wired PC ;lach; Wer immer nur das tut, was er immer getan hat, wird nur das bekommen, was er immer bekommen hat ;--)
    • "Der Bürzel" ist der Variospoiler und der kann wie der Name schon sagt, variabel verstellt werden.
      Nach unten oder nach oben. Dann steigt bzw. fällt der Anstellwinkel und er steht nicht mehr weit ab.

      Ohne Variospoiler funktioniert die Scheibe ähnlich der originalen.
      Also nicht gut.
      Das weiss ich aber auch nur von Erfahrungsberichten aus dem anderen Forum.
      Abnehmen kann man den Variospoiler nicht.

      Den gibt es aber auch einzeln.
      Zum Aufsetzen.
      Den hatte ich auf der GS.

      Was eventuell wegen der Hinterströmungsfunktion auch gut sein könnte, ist die Ermaxscheibe.
    • die MRA Vario tut mir gute Dienste. Stephan Franzen bietet kleine Adapter für die Scheibenaufnahme an, mit denen die Scheibe wesentlich steiler steht. Bringt wohl enormen Mehrwert laut Anwendern.
      die Peristaltik dient, wie jede andere Wissenschaft auch, in erster Linie dem Fortschritt.
    • Smarty schrieb:

      Optisch gewöhnungsbedürftig.
      ECHT [IMG:http://www.cosgan.de/images/more/bigs/a093.gif]
      Un saludo, Hans-Jürgen


      Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


      "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)







    • Also ich kann und will mich auch, an diese " Schrankwände " nicht gewöhnen !!
      Un saludo, Hans-Jürgen


      Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


      "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)







    • Also ich habe diese Scheibenversteller auch dran.
      Am Anfang war die Optik schon etwas seltsam, jetzt habe ich mich so dran gewöhnt, dass es mir gar nicht mehr auffällt.

      Da aber für mich die Windgeräusche deutlich abgenommen haben, wäre für mich die Optik sowieso zweitrangig.
      Die Spoileraufsätze mag ich persönlich gar nicht leiden.
      Wer die Weisheit mit dem Löffel isst, kann hinterher klug scheixxen.
    • Nein, die vom Forumsmitglied "Sean".
      Dadurch kommt die Scheibe steiler und etwas höher.

      Ich dachte, dass es um die geht. Vielleicht sind die von dir genannten aber ähnlich.
      Wer die Weisheit mit dem Löffel isst, kann hinterher klug scheixxen.
    • @wgf5fr

      Deine verlinkte Seite kannte ich vorher nicht. Ich habe die Versteller gebraucht hier von Hansemann gekauft.
      Die Infos dazu hatte ich vom GS-Forum, welches ja auch vom Stephan erwähnt wird.

      Sind also meiner Meinung nach identisch, bzw. Sean und Stephan sind eine Person.
      Da sich die Versteller in verschiedenen Stellungen einbauen lassen, hat man weitere Möglichkeiten, Winkel und Höhe zu variieren.
      Wer die Weisheit mit dem Löffel isst, kann hinterher klug scheixxen.
    • Shadow schrieb:

      Sind also meiner Meinung nach identisch, bzw. Sean und Stephan sind eine Person.
      Habe Ihn mal angeschrieben. Vielleicht kann er ein Gesamtpaket Versteller und Scheibe empfehlen. Was ich so auf der Siete gelesen habe, ist er sehr genau und das klingt sehr gut.

      Wie habt Ihr das Testen mit den Scheiben gemacht? Bestellen dranbauen Testen und zurückschicken wird nicht funktionieren, oder? Man käuft ja die Katze im Sack weil man nicht weis ob die eigene Körperanatomie :) mit der Bestellten Scheibe auch einigermaßen Windgeschützt funktioniert!
      Send from my wired PC ;lach; Wer immer nur das tut, was er immer getan hat, wird nur das bekommen, was er immer bekommen hat ;--)
    • Hallo,

      Sean hat das in der Vergangenheit privat mit sehr viel Enthusiasmus betrieben.
      Mit allen Vor- und Nachteilen.
      Ob er das jetzt "professionel" macht, weiss ich nicht.
      Sean ist sehr penibel und handwerklich sehr geschickt.
      Neben den Abstandshaltern hat er u.a. auch Halter für Videokameras entwickelt.

      Die Scheibenversteller gingen über mehrere Monate durch immer wieder verbesserte Entwicklungsschritte. Ein wenig Risiko ist bei dieser Art Geschäft für beide Seiten dabei.
      Du arbeitest hier nicht mit Amazon denen man einfach alles zurückschickt und die Kosten die Teile wieder in verkaufsfägigen Zustand zu bringen, einfach denen aufdrückt.
      Mit dieser Mentalität kann kein "kleiner Gewerbetreibender" lange überleben.

      Du solltest ihm Deine Erwartungshaltung von Anfang an mitteilen.
      Dann weiss er auf was er sich einlässt.

      Gruss
      Harald
    • Smarty schrieb:

      Du solltest ihm Deine Erwartungshaltung von Anfang an mitteilen.
      Dann weiss er auf was er sich einlässt.
      Wenn ich vorher weis das ich aus der privaten Bastelecke was kaufe, ist das so wie es ist, mit allen Vor- Nachteilen. Da kann ich mehr als mit umgehen. Seit meinem 16 Lebensjahr versenke ich Geld in Tuningteile, auch teilweise aus privater Herkunft, da ist wirklich der Tester "Du selbst". Das ist so.

      Selbst gebuchste Zylinder, Kurbelwellen aus privater Herstellung noch keine 10 km gehalten.

      Danke für den Hinweis.
      Send from my wired PC ;lach; Wer immer nur das tut, was er immer getan hat, wird nur das bekommen, was er immer bekommen hat ;--)