Ölverbrauch R 1150 GS Adventure

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ölverbrauch R 1150 GS Adventure

      Servus zusammen,
      hab's schon angekündigt als Neuer ist man gelegentlich unbeholfen. Ich hoffe auf eure Nachsicht.
      Hab das Forum durchforste aber nichts über den Ölverbrauch R 1100 GS Adventure gefunden.
      Vielleicht wollt ihr mir eure Verbrauchsmenge 500 km / 1000 km bekannt geben.
      Habe heute so 330ml Öl nach gefüllt, somit ist der Ölstand an dem Pegel wie er vor 845 km war.
      Ist das viel, oder wenig? Oder ist es absolut normal?
      Noch mal Entschuldigung wenn diese Frage schon 1000 mal gestellt wurde !
      -lebe, liebe, leiste was, dann haste, kannste, biste was.
    • PeBe schrieb:

      Servus zusammen,
      hab's schon angekündigt als Neuer ist man gelegentlich unbeholfen. Ich hoffe auf eure Nachsicht.
      Hab das Forum durchforste aber nichts über den Ölverbrauch R 1100 GS Adventure gefunden.
      Vielleicht wollt ihr mir eure Verbrauchsmenge 500 km / 1000 km bekannt geben.
      Habe heute so 330ml Öl nach gefüllt, somit ist der Ölstand an dem Pegel wie er vor 845 km war.
      Ist das viel, oder wenig? Oder ist es absolut normal?
      Noch mal Entschuldigung wenn diese Frage schon 1000 mal gestellt wurde !
      Brauchst dich für nix zu entschuldigen - dafür ist ein Forum ja letztendlich auch da... ;peace;

      Zum Thema selbst kann ich dir leider nix sagen, weil ich die Modelle 1100 + 1150 "übersprungen" habe.
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB
    • GS/LC schrieb:

      Normal, je nach ÖL Viskosität, Temperatur, Fahrbedingung, BMW sagt soweit ich mich erinnere bis zu 1L auf 1000Km
      Ja das wurde mir auch so mitgeteilt , dann ist meine Q ja dicht und sparsam .
      Wieder ein positiver :thumbsup: Haken auf der kennenlern Qliste gesetzt
      Dateien
      • image.jpeg

        (62,77 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      -lebe, liebe, leiste was, dann haste, kannste, biste was.
    • PeBe schrieb:

      Servus zusammen,
      hab's schon angekündigt als Neuer ist man gelegentlich unbeholfen. Ich hoffe auf eure Nachsicht.
      Hab das Forum durchforste aber nichts über den Ölverbrauch R 1100 GS Adventure gefunden.
      Vielleicht wollt ihr mir eure Verbrauchsmenge 500 km / 1000 km bekannt geben.
      Habe heute so 330ml Öl nach gefüllt, somit ist der Ölstand an dem Pegel wie er vor 845 km war.
      Ist das viel, oder wenig? Oder ist es absolut normal?
      Noch mal Entschuldigung wenn diese Frage schon 1000 mal gestellt wurde !
      mein Kumpel fährt ebenfalls eine GS 1150, mittlerweile mit über 90.000 Km.
      Seit eh benötigt seine GS ca. 300-350 ml. je 1000Km Laufleistung.
      Somit kein Grund zur Besorgnis, ist absolut im Rahmen für deinen Motor.
      Signatur, siehe Rückseite!
    • Hallo Peter,

      Ich hatte bis 2014 noch eine 1150 GS. Der Öl und Spritverbrauch ist stark abhängig von der rechten Hand.
      Je höher Du drehst desto jeweils mehr Verbrauch.

      Konstant bei mir so um die 1/4 Liter Öl je 1000 Km, im Schiebebetrieb in den Alpen geringfügig mehr (350ml). Bitte immer gut kontrollieren, ist halt ein kleiner Leckerschmecker. Es reicht dafür aber das mineralische Mehrbereichsöl.

      Drehzahlen über 5000 U/Min mag sie nicht so gern, aber das wirst Du schon noch erfahren.

      Ansonsten gutes, solides Eisen mit guten Fahreigenschaften.

      Viel Spaß mit der ;Q; ...
      Viele Grüße aus Mülheim an der Ruhr
    • 1 Liter pro 1000km ist laut BMW normal. Haben meine 2 1150GS aber nie gebraucht.
      Momentan 1 Liter auf ca. 5000km (habe halt einen Liter nachgefüllt nach 5000km und dann war das Glas wieder dreiviertel voll...)
      Ich denke, Schiebebetrieb in den Alpen abwärts verbrennt am meisten Öl.
      Ciao
      motoqtreiber

      pension-pottenstein.homepage.t-online.de/
      K100RS - 1100R - 1150 GS - 1200 GS - S1000RR - 1150 ADV (Titanic) - R NineT G/S
    • QLCTreiber schrieb:

      Hallo Peter,

      Ich hatte bis 2014 noch eine 1150 GS. Der Öl und Spritverbrauch ist stark abhängig von der rechten Hand.
      Je höher Du drehst desto jeweils mehr Verbrauch.

      Konstant bei mir so um die 1/4 Liter Öl je 1000 Km, im Schiebebetrieb in den Alpen geringfügig mehr (350ml). Bitte immer gut kontrollieren, ist halt ein kleiner Leckerschmecker. Es reicht dafür aber das mineralische Mehrbereichsöl.

      Drehzahlen über 5000 U/Min mag sie nicht so gern, aber das wirst Du schon noch erfahren.

      Ansonsten gutes, solides Eisen mit guten Fahreigenschaften.

      Viel Spaß mit der ;Q; ...
      Hallo Holm,

      hab immer n Kännchen Öl dabei.
      Synthetisch oder Mineral absolut egal, nur nicht gerade mischen.
      Stadtverkehr etwas dünner , Langstrecke etwas dicker.

      Vorher alles im Rucksack selbst getragen, jetzt ab in die Koffer , fertig.
      Die Q hat Platz, hatte am Wochenende sogar ne kleine Espressomaschine dabei, einfach genial.


      Ja ja die rechte Hand, deswegen hab ich 120 PS mit 15000U/min. bei 600m3 verkauft!!

      Aufrechtes, entspanntes dahinsurfen , keine BAB mehr ,dass chillt.

      Wer Kaffe braucht so wie ich, ist ein must have für unterwegs ✌
      Dateien
      • image.jpeg

        (66,31 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      -lebe, liebe, leiste was, dann haste, kannste, biste was.