Update 2017.1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Update 2017.1

      Hallo,

      also ich habe gestern auch das Update gemacht, ich kann euch sagen ein Trama.
      Mit GE ging es nur auf den PC, auf den N5 wollte es nicht klappen weil immer die Meldung kam nicht genügend Platz, obwohl auf der SD Karte genügend Platz war.
      Über Basecamp konnte ich dann den Mapinstaller aufrufen, der hat am Gerät nicht gemeckert und es gleich auf dei SD Karte installiert.
      Das war meine Beschäftigung von 9:00 bis 16:00 °H°
      Grüße aus dem Taunus RÜD

      Horst




      "Treibt die Kühe nach Süden" (John Wayne)

      [url]http://www.msc-michelbacherhuette.de[/url]
    • ...also ich bin in der hinsicht auch nicht grad fit, aber ich hab einfach das navi an den pc angeschlossen, dann garmin express gestartet,
      unter kartenoption den haken bei auf gerät und pc gesetzt und nach einer halben stunde war alles erledigt [IMG:http://www.cosgan.de/images/midi/konfus/c090.gif]
      ...der kopf sollte beim mopedfahren frei sein aber nicht leer...

      Locker Linie Blickführung

      grüßle
      jochen
    • jochen schrieb:

      ...also ich bin in der hinsicht auch nicht grad fit, aber ich hab einfach das navi an den pc angeschlossen, dann garmin express gestartet,
      unter kartenoption den haken bei auf gerät und pc gesetzt und nach einer halben stunde war alles erledigt [IMG:http://www.cosgan.de/images/midi/konfus/c090.gif]
      Yep, genau so geht's.
      Ich mach das seit Jahren so, bisher ohne nennenswerte Probleme.

      Ich denke mal, dass es einfach wichtig ist, dass das Navi komplett am Rechner erkannt wird, inkl. der SD-Karte. Diese muss als weiteres Laufwerk erkannt werden und bereit stehen.

      Sind diese Voraussetzungen gegeben, kann bei der Installation via Garmin Express eigentlich nix mehr schief gehen.
      Signatur, siehe Rückseite!
    • Hallo Zusammen,

      für die Mac User gibt es noch eine weitere kleine Option.

      Da es mit Garmin Express und BC nicht geklappt hat und ich leider dadurch viele Stunden am Apfel verbracht habe, konnte ich dann doch mittels Garmin MapInstall die neuen Karten aufspielen.

      Mit dem PC habe ich bis vor ein paar Jahren, jahrzehnte lang keine Probleme gehabt. Mit dem schicken iMac entwickeln sich aber immer neue Möglichkeiten.

      Ein Spruch zu dem ganzen Unfug fällt mir dazu immer ein...

      Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen!", und ich lächelte und war froh, denn es kam schlimmer...!

      In diesem Sinn, alles wird anders, manches wird gut...
      Viele Grüße aus Mülheim an der Ruhr
    • Hallo,

      zu einfach, ich habe dies auch so gemacht.
      Gerät angeschlossen SD Karte wird auch erkannt und dann siehe oben.

      GE neue Version 4.1.22.0 gibt es bei mir nicht, ist noch die Vorgänger Version und es wird immer angezeigt, es sei Aktuell
      Grüße aus dem Taunus RÜD

      Horst




      "Treibt die Kühe nach Süden" (John Wayne)

      [url]http://www.msc-michelbacherhuette.de[/url]
    • Habe vor 3 Tagen auch das neuste Update herunter geladen....

      ... seit dem gibt es keine "kurvenreiche Strecke" mehr, Befehlstexte teilweise in Englisch,

      ... aber es wäre alles auf dem neusten Stand... °H°

      Weiterhin:

      Hatte zuvor Strecken am PC (Apfel) mit kurvenreiche Strecke geplant und auch so auf zwei N5 übertragen.
      Das ältere N5 (1,5 Jahre) zeigte die Strecken korrekt an, das neuere N5 plante, weil "kürzere Zeit" eingestellt war,
      automatisch eine völlig neue Route.
      Strecke war ohne Alarmpunkte geplant, beide N5 ebenfalls auf neustem Stand und mit identischer Einstellung.
      Trotzdem routet der eine N5 so und der andere N5 anders... ?(

      Verstehen muß man das nicht, oder...?
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB
    • Zu deinem SW-Kauderwelsch würde mir spontan nur einfallen, dass das Update nicht richtig geklappt hat bzw. nicht vollständig war. Ggf. das Update nochmal machen. Im sterbenden Schwan dürfte noch etliches zu finden sein, was man dazu machen muss bzw. welche Dateien man löschen muss, damit man das Update neu aufsetzen kann.

      Zum zweiten Teil: Eine Route, welche mit Basecamp erstellt wurde, lässt sich auf ein Nav mit oder ohne Neuberechnung übertragen. Dies kann man vorher einstellen.
      Voraussetzung für 'ohne' ist, dass auf BC und beim Navi identisches Kartenmaterial installiert ist, sonst gibt es immer eine Neuberechnung.

      Wenn das Navi nun eine Neuberechnung macht und die Route ohne oder nur mit wenigen Zwischenpunkten (egal ob richtigen Wegpunkten oder Shaping-Points) erstellt war, dann hat es halt sehr viele Freiheiten.
      Extrembeispiel:
      Route München - Salzburg ohne jegliche Zwischenziele oder Shaping-Points in BC mit 'kurvenreiche Strecke' geplant wird dort auf einer schönen Motorradstrecke angezeigt.

      - Von BC auf das Navi übertragen und dort ist 'kurvenreiche Strecke' eingestellt, wird die gleiche oder eine ähnliche Routenführung über Landstraßen raus kommen.

      - Von BC auf das Navi übertragen und dort ist 'schnellste Strecke' eingestellt, wird man ganz einfach über die BAB München - Salzburg gelotst werden.
      BMW R 1200 GS LC
      Gruß vom Chiemsee :)
    • Tapsy schrieb:

      Meldung kam nicht genügend Platz,
      Interner Speicher? Kenne ich. Über den Windows Explorer auf das LW des N5 wechseln alle Ordner sicher rüberkopieren und den Inhalt der Ordner dann auf den N5 löschen. Dann Updaten. Das was nicht draufgepsielt wurd wenn was nicht geht manuell rüberkopieren. GING!

      Es ist ein Fehler in der SW, welcher weis ich nicht, es fehlt etwas temporärer Speicherplatz zum löschen der Altdaten und Aufspielen der neuen Daten.
      Send from my wired PC ;lach; Wer immer nur das tut, was er immer getan hat, wird nur das bekommen, was er immer bekommen hat ;--)
    • Ich war mit Freunden letzte Woche weg. 3 mal Garmin (teilweise getarnt als BMW Navi. Bei 2 von 3 Geräten konnten keine Routen berechnet werden. Speicher voll. Eines kam grad frisch aus dem Werk.

      Mit Routen meine ich: Ort eingeben und dort hin navigieren. Nix kompliziertes. De Grundaufgabe eines Navis... Keine 1000 km, nicht mal 5km.
      Ciao
      motoqtreiber

      pension-pottenstein.homepage.t-online.de/
      K100RS - 1100R - 1150 GS - 1200 GS - S1000RR - 1150 ADV (Titanic) - R NineT G/S
    • motoqtreiber schrieb:

      Bei 2 von 3 Geräten konnten keine Routen berechnet werden. Speicher voll. Eines kam grad frisch aus dem Werk.

      Mit Routen meine ich: Ort eingeben und dort hin navigieren. Nix kompliziertes. De Grundaufgabe eines Navis... Keine 1000 km, nicht mal 5km.
      Hatte ich heute auch. Route eingegeben, Berechnung nicht möglich. Aber von Speicher voll kam nix.
      Send from my wired PC ;lach; Wer immer nur das tut, was er immer getan hat, wird nur das bekommen, was er immer bekommen hat ;--)