Mein Zubehör für die XR

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Zubehör für die XR

      Hier mal eine Auswahl ...
      Hecktasche / Kofferhalter entfernt und Löcher mit schwarzen Stopfen verschlossen
      Motorschutz links / rechts
      Felgenrandaufkleber / CLS Kettenöler
      Frontfenderverlängerung
      Ölkühlerschutz
      Hinterachspad
      Bobbins

      Ein Bild der MRA Vario stelle ich noch ein

      image.jpegimage.jpegimage.jpegimage.jpegimage.jpeg
    • An meiner XR verbaut:

      HP Sitzbank Standard und Akrapovic bei Abholung,
      Touringscheibe von Powerbronze,
      diverse Protektoren von R&G (Lenker, Gabel, Schwinge, Rahmen)
      Tankpads von R&G,
      Kühlergitter-Set von R&G,
      SW-Motech Quick-Lock System (Heck und Tank),
      Dreck von der Straße... .

      SAM_0997 red.jpgSAM_0999 red.jpg
      SAM_0998 red.jpgSAM_1002 red.jpg
      SAM_0996 red.jpg

      Auf dem Wunschzettel stehen noch HP Kettenspanner, HP Fußrasten und HP Hebel.
      Reporter: Haben Sie irgendwelche besonderen Rituale, was den Helm betrifft, wie viele andere Fahrer?
      Kimi Raikkoenen: Ich putze ihn, damit ich besser sehen kann.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bluebub ()

    • ...bisher habe ich "für mich" 2 baustellen an der XR ausgemacht...zum einen wird bei meinen kurzen fingern der kupplungshebel ein problem werden und zum anderen liegt mir der öl- und wasserkühler etwas im magen...ist es sinnvoll den von reimar verbauten öl- und wasserkühlerschutz zu kaufen, oder ist diese investition nicht unbedingt notwendig?

      ...hab nur bedenken, weil die kühler direkt vom vorderrad angespritzt werden...

      ...reimar...wo hast du die schutzgitter gekauft?
      ...der kopf sollte beim mopedfahren frei sein aber nicht leer...

      Locker Linie Blickführung

      grüßle
      jochen
    • Camerone schrieb:

      Da wird es wie immer verschiedene Meinungen geben.
      Bin jetzt 9.000 km ohne Schutz gefahren und...nix! Da war auch Schotter dabei,kein Problem.
      Für's "rundum-sorglos-Gefühl" sind die Schützer natürlich ein Muß... ;--)
      ...danke für die info :thumbup: ...wenn die kühler das ohne schutz aushalten, dann brauch ich kein rundum-sorglos-paket ;°)

      ...an der GS hab ich auch keinen kühlerschutz, aber die liegen ja auch etwas höher und nicht wie bei der XR direkt vor dem vorderrad...kann ich mir die investition also schenken :)
      ...der kopf sollte beim mopedfahren frei sein aber nicht leer...

      Locker Linie Blickführung

      grüßle
      jochen
    • Mein Kumpel hat bei über 20.000 km auch keine Probleme...Viehzeug (natürlich nur Insekten :rolleyes: ) zerbröseln nach kurzer Zeit und fallen ab,da verstopft auch nix...
      Das vielleicht mal ne Lamelle verbiegen kann,ist klar. Aber da ist noch gar nix bei mir und mein Schrauber kennt auch keinen Fall von defekten Kühlern durch Steinschlag o.ä. bei der XR...
      So...es wird sicher andere Meinungen geben... ;pfeif;
      Grüsse aus'm Osten
      Jan
    • Da kann ich Roger nur zustimmen, die habe ich mir letzte Woche auch gegönnt.

      Da wir im Sommer auch häufiger schon mal kurze Strecken über Schotter fahren, waren es mir die paar Euro wert einen zusätzlichen Schutz zu haben. Immer noch besser, als irgendwo liegen zu bleiben...

      Viele Grüße
      aus dem Rheinland

      Helmut
    • Blacky schrieb:

      @ Jochen:
      Tu' dir selbst einen Gefallen und kauf' günstig & gut die Gitter von Herrn Wolf..... KLICK
      ...danke für den link...jetzt hab ich doch ein rundum-sorglos-gitter genommen :P
      ...der kopf sollte beim mopedfahren frei sein aber nicht leer...

      Locker Linie Blickführung

      grüßle
      jochen
    • Zum Thema Schutzgitter bei der XR zwei Sachen:

      Schutzgitter von EVO-Tech oder anderen Anbietern die ein Blech mit wie auch immer geformten, gestanzten Löchlein anbieten, sorgen für hochgezogene Augenbrauen bei den BMW-Händlern, da gibt es wohl interne Anweisungen und möglicherweise Probleme in der Garantiezeit.

      Dünne Gitter wie das was Käptn Blaubär verlinkt hat, halten keinen Steinschlag, sondern höchstens Insekten. Das funktioniert aber nur bei Streckmetallen mit ner scharfen Kante, an der die Insekten zerteilt werden. Das Wolfgitter muss mMn öfter von Insektenresten befreit werden, hilft also nur, dass die Betriebstemperatur Millisekunden früher erreicht wird.

      Im Zusammenhang mit der Aussage der BMW-Werkstatt, wo ich die rote Knatter zum Service hinbringe, wäre es mir dann wichtig, ein Gitter schnell ab (vorm Termin) und genauso schnelle wieder dran kriege. Die Kabelbinder-Befestigung wirkt dann natürlich, wie sie wirkt.

      An meiner XR habe ich schon einige umgelegte Verlängerungen der Kühlrippen, meistens durch Maikäfer und ähnlich große Insekten. Deren Reste waren auch nur sehr umständlich aus den Zwischenräumen zu entfernen.

      Ich habe mir bei Hornbach ein (schweineteures im Vergleich mit anderen Baumärkten) schwarzes Streckmetall gekauft. Das wurde in einem Karton zu mir nach Hause geschickt. Aus dem Karton hab ich ne Schablone gemacht, also so lange dran rumgeschnibbelt, bis es als ein einziges Teil Öl- und Wasserkühler abgedeckt hat. Nachdem das gepasst hat, hab ich das aufs Streckmetall gelegt und mit der Drahtschere großzügig ausgeschnitten. Dann die scharfen Kanten so nen halben Zentimeter umgelegt und mit schwarzem Panzerband den Rand geschützt. Dann einfach reingeschoben, die Plastikteile der XR halten das bombenfest. Das zieh ich einfach raus und/oder schieb es einfach wieder ein.

      Das sieht man nicht mehr, also der große offene Bereich hinter dem Vorderrad wird optisch unauffällig.
      ich übe noch
      www.motorrad-blog.eu
    • ...jetzt hab ich die gitter mal bestellt...wir werden sehen...bissl schotter will ich noch fahren und da finde ich einen (wenn auch kleinen) zusätzlichen schutz nicht schlecht...
      ...der kopf sollte beim mopedfahren frei sein aber nicht leer...

      Locker Linie Blickführung

      grüßle
      jochen
    • ...reimar...wo hast du die schutzgitter gekauft?[/quote]

      Bei Eiweiss-raceparts.de .
      Haben sich eine Saison bewährt auch gegen "größere" Einschläge. Kühler sind neuwertig. Und mit Kabelbinder ruckzuck montiert.
      Reporter: Haben Sie irgendwelche besonderen Rituale, was den Helm betrifft, wie viele andere Fahrer?
      Kimi Raikkoenen: Ich putze ihn, damit ich besser sehen kann.
    • Hansemann schrieb:

      Schutzgitter von EVO-Tech oder anderen Anbietern die ein Blech mit wie auch immer geformten, gestanzten Löchlein anbieten, sorgen für hochgezogene Augenbrauen bei den BMW-Händlern, da gibt es wohl interne Anweisungen und möglicherweise Probleme in der Garantiezeit.
      Lochgitter bieten zu wenig Luftdurchsatz was in der Tat bei sehr hoher Beanspruchung
      oder hohen Außentemperaturen für nicht ausreichende Kühlung sorgen könnte.

      Hansemann schrieb:

      Dünne Gitter wie das was Käptn Blaubär verlinkt hat, halten keinen Steinschlag, sondern höchstens Insekten. Das funktioniert aber nur bei Streckmetallen mit ner scharfen Kante, an der die Insekten zerteilt werden. Das Wolfgitter muss mMn öfter von Insektenresten befreit werden, hilft also nur, dass die Betriebstemperatur Millisekunden früher erreicht wird.
      Das dürfte dem Insekt ziemlich egal gewesen sein, ob es durch ein scharfkantiges Streckmetall
      oder feinem, dünnen Edelstahl der Garaus gemacht wurde, die Viecher überleben das idR so oder so nicht.
      Ansonsten: Streckmetall, ob schwatt oder nicht, muß man mögen - ich mag's nicht.
      Und so'ne Bastelei muß man auch mögen - könnte ich mir zwar auch vorstellen, aber nicht,
      wenn's für relativ keines Geld gute, brauchbare Lösungen bereits zu kaufen gibt.

      Von daher - Hans ist mit seiner Lösung happy, ich würde weiterhin die Wolf'sche Lösung bevorzugen... ;peace;
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB
    • ...sodele, der öl- und wasserkühlerschutz von der fa. wolf ist da...macht einen stabilen und sehr guten eindruck 8)


      ...jetzt müsste halt nur noch das moped da sein...gut, bis märz/april oder vielleicht sogar bis mai ;--) muss ich nicht mehr warten...meine kommt noch vor weihnachten ;spring;
      ...der kopf sollte beim mopedfahren frei sein aber nicht leer...

      Locker Linie Blickführung

      grüßle
      jochen
    • ...ne..nee...die werden doch sonst ganz fettig...sieht doch nicht gut aus am moped ;lach;

      ...eigentlich hab ich ja schon diese woche mit der anlieferung meiner neuen eierfei.. gerechnet...tja...ein mechaniker krank und der andere auf schulung...blöd :|
      ...der kopf sollte beim mopedfahren frei sein aber nicht leer...

      Locker Linie Blickführung

      grüßle
      jochen
    • Tja..so langsam kommen die Superangebote der Händler aus den Ecken...lieber noch schnell vor 31.12.16 verkauft oder sogar mit Tageszulassung und 0km auf der Uhr attraktiv gemacht als dann ab Januar das Ding nur noch zum Verkauf außerhalb der EU anbieten zu können...
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen respektiere
    • Spark schrieb:

      Tja..so langsam kommen die Superangebote der Händler aus den Ecken...lieber noch schnell vor 31.12.16 verkauft oder sogar mit Tageszulassung und 0km auf der Uhr attraktiv gemacht als dann ab Januar das Ding nur noch zum Verkauf außerhalb der EU anbieten zu können...
      Ganz genau... nur lassen die sich dieses Mal wirklich richtig viel Zeit... pokern hoch...
      viel Zeit bleibt denen nicht mehr, ihre Lagerbestände an den Mann/die Frau zu bringen.... ;pfeif;
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB