10.000er oder Jahresinspektion?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 10.000er oder Jahresinspektion?

      Seit gestern wird mir der 01. Oktober angezeigt.

      KM-Stand im Moment 6.300 km.
      Mit dem 01.10. wird wohl die Jahresinspektion gemeint sein.

      Nun bin ich am überlegen, ob ich zum 01.10. die Jahresinspektion machen soll
      oder doch noch ca. 2.000 km weiterfahre und gleich im März 2015
      die 10.000er Inspektion mache? Neue Reifen sind bei ca. 8.000 km auch fällig.

      Oder wird bei der Jahresinspektion so viel überprüft/ausgetauscht, dass man dies
      machen sollte, auch wenn das Moped gleich 4 Wochen später stillgelegt wird?
    • Solange Du noch im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung/Sachmängelhaftung unterwegs bist, würde ich empfehlen die Jahresinspektion zum vorgesehenen Termin machen zu lassen. Ein Hinauszögern bietet sich nur nach Absprache mit Deinem ;BMW; und nach dessen schriftlicher Unbedenklichkeitsbestätigung an. Somit vermeidest Du spätere Diskussionen, falls mal etwas an Deiner LC kaputt gehen sollte.
      die Peristaltik dient, wie jede andere Wissenschaft auch, in erster Linie dem Fortschritt.
    • Da hat Detlef wohl recht. .BMW schreibt vor bei 10000km oder nach 12 Monaten, je nachdem welcher Sachverhalt zuerst eingetreten ist.
      Gruß
      Dirk
      Member of GS-World KAT ;°)
      Meiner Meinung zu widersprechen lohnt nicht, da ich alle anderen Meinungen ungelesen akzeptiere[IMG:http://www.gs-forum.eu/images/smilies/wink.png] http://de.wikipedia.org/wiki/Meinung
    • Moin,

      dann geht der Marco also am 01.10.2014 zur Jahresinspektion, und muss danach gleich 2000 Kilometer später zur 10000er Inspektion,... ???

      Da würde ich aber gerne wissen, was dann bei der 10000er gemacht würde, könnte ja sein das Marco an einem langen Wochenende die 2000 Kilometer fahren würde,....



      Das System ist doch total krank und macht keine Sinn,......



      Ich habe meine Maschine Baujahr 02 /13 gekauft mit 6000 Kilometer, Es wurde die Jahres Inspektion mit 6000 Kilometern gemacht,

      Bin dann in 02/ 2014 in die BMW Werkstatt und habe bei 17000 Kilometer die 20000 machen lassen.

      Ich bin somit immer im Soll, wäre aber im Kulanz Fall aus dem Rennen,...???

      Ist doch völlig daneben, wenn ich in 12 Monaten 8000 Kilometer fahre/ zur Jahresinspektion gehe / und 4 Wochen später zur 10000Kilometer Inspektion antreten muss,.... :evil: :evil:
    • Michael GS schrieb:




      Ich habe meine Maschine Baujahr 02 /13 gekauft mit 6000 Kilometer, Es wurde die Jahres Inspektion mit 6000 Kilometern gemacht,

      Bin dann in 02/ 2014 in die BMW Werkstatt und habe bei 17000 Kilometer die 20000 machen lassen.

      Ich bin somit immer im Soll, wäre aber im Kulanz Fall aus dem Rennen,...???

      Ist doch völlig daneben, wenn ich in 12 Monaten 8000 Kilometer fahre/ zur Jahresinspektion gehe / und 4 Wochen später zur 10000Kilometer Inspektion antreten muss,.... :evil: :evil:
      Hallo !
      Bei mir lief das fast genau so, sprich der 10000er bei 7200 und der 20000er bei 17660, alle anfallenden Garantiearbeiten, Kupplungsstift und Kardanmanschette sowie das Halteblech für den Getriebewellenausgang wurden bis dato kostenlos beim BMW Händler durchgeführt und schriftlich dokumentiert.
      Also evtl. einfach eine Mail an den ;BMW; mit dem Anliegen und schon hat man was schriftliches. So hab's zumindest ich gemacht.
      Allen immerzu eine gute Fahrt !
      ;)
    • War gestern nun beim BMW-Vertragshändler und habe die Jahresinspektion bei 7.243 km gemacht.
      Öl und Bremsflüssigkeit mit bisschen Zubehör für 243,- € :S
      Eingetragen im Serviceheft und auch nochmals mündlich bestätigt, ist der nächste Service
      entweder am 07.10.2015 oder bei 17.243 km fällig.

      Damit entfällt die 10.000er Inspektion am Jahresanfang 2015.

      Bei 17.243 km wird man dann die 20.000er Inspektion machen.
    • Habe meine auch beim ;BMW; machen lassen 6890 km. Es ist ein Ölwechsel, allg. Sichtkontrolle und die Software ist aktualisiert worden. Nach meiner Rechnung und dem jetzigen Fahrprofil fällt dann bei mir die 2. Jahresinspektion und die 10.000 im gleichen Zeitfenster.
      zündapp CS 50..--> Yamaha RD 80 LCII --> Simson S51 --> MZ MZ ETZ 250 --> Yamaha XJ 600 S Diversion --> Honda CBF 600 S --> Suzuki Bandit GSF 1250 SA --> GS 1200LC
    • Varuna01 schrieb:

      Blacky schrieb:

      Varuna01 schrieb:

      Bei 17.243 km wird man dann die 20.000er Inspektion machen.
      Dafür solltest du dann jetzt schon einmal einen Sparplan abschließen... ;pfeif; ... ;(

      ;-)

      Oha ;(

      Mit was werde ich denn rechnen müssen?
      Also ich hatte letztes Jahr für die 20.000er bei meiner € 560,00 zahlen dürfen - und das war ohne Öl und -filter.....
      Ich glaube nicht, daß sich die Preise bei der LC deutlich reduzieren, eher umgekehrt...
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB