Lohnt sich die Garantie??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lohnt sich die Garantie??

      Hallo zusammen,

      ich weiß nicht ob ich das ins richtige Brett schreibe - sonst bitte verschieben!

      Meine GS ist BJ. 2007 aber EZ: 07.2008. Sie hat jetzt 56.150 km gelaufen und die Garantie, die ich beim Kauf vor 2 Jahren abgeschlossen habe, läuft jetzt im Oktober aus.

      BMW hat mich angeschrieben und mich darauf aufmerksam gemacht, dass ich meinen Händler aufsuchen soll.
      Das habe ich gestern gemacht.

      Ein weiteres Jahr Garantie soll mich 272,-€ kosten.
      Der Arbeitslohn wird immer zu 100% übernommen, aber ab 50 tkm müsste ich 10% vom Materialpreis übernehmen und ab 60 tkm 20% vom Materialpreis.

      Jetzt frage ich mich ob es Sinn macht diese Garantie weiterhin abzuschließen.
      Bisher läuft die gute ;Q; wie ein Bienchen.


      Wie sind Eure Erfahrungen??


      Würde mich über Tipps freuen...
      Viele Grüße

      Jörg
    • Das ist eine Glaubensfrage Jörg, die sich jeder nur selber beantworten kann. Wurde hier im Forum und an anderen Stellen, auch hier im Forum bereits diskutiert. Wenn du eine 07er GS hast (tolles Stück, hatte ich auch!) ist die schon sehr zuverlässig und die Kinderkrankheiten sind da raus. Für die Versicherungen ist es eine Aufrechnung von Zahlen aber du weißt ja nun mal nicht im Vorfeld, auf welcher Seite du dich wiederfindest. ;--)
      Ich habe eine 2012er GS und da die völlig unproblematisch ist, habe ich mir das Geld gespart. Wenn ich 3 Jahre zusammen bekomme, kann auch mal was kaputt gehen... ;°)
      Halt ein bisschen Glücksspiel, genau wie bei der Vollkaskoversicherung....
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • Hallo Rewert,

      vielen Dank für den Link. Hätte natürlich vorher mal die Suche bemühen können. ;pfeif;


      Vertrauen habe ich in die GS schon, daher neige ich eher dazu mir das Geld zu sparen.
      Bei dem Alter und der Laufleistung kann sicher immer mal was kaputt gehen, aber ich habe auch keine linken Hände und kann Einiges selbst machen.


      Wie ich gerade gelesen habe ist es bei der Garantie ja wohl auch so, dass die Inspektionen ausschließlich von BMW durchzuführen sind.
      Ein freier Meisterbetrieb wird wohl nicht anerkannt?!


      Das fände ich schon ein wenig geknebelt.
      Viele Grüße

      Jörg
    • Dexter schrieb:

      Wie ich gerade gelesen haben ist es bei der Garantie ja wohl so, dass die Inspektionen ausschließlich von BMW durchzuführen sind.
      Ein freier Meisterbetrieb wird wohl nicht anerkannt?!

      rechtlich ist dem nicht so! Auch eine freie Meisterwerkstatt darf da Arbeiten ausführen... (theoretisch... :S ) Guck mal in den Garantiebrief, der ist nämlich nicht von BMW sondern z.B. von der Car Garantie Versicherungs AG und die hat ihr eigenes Regelwerk / Bedingungen, die das entsprechend beschreiben. Dürfte vorab auch online zu erfragen / erlesen sein.
      Wenn du eine gute freie Motorradwerkstatt hast, kannst du die Garantie ja sonst auch selber direkt da abschließen, hat eigentlich jede Werkstatt in petto. Es muß nur gewährleistet sein (bei den meisten Versichereren), dass es keine Unterbrechung in der Garantiezeit gibt.
      LG aus dem Land der Eierberge °v° wünscht Rewert

      der die letzte wahre GS fährt! Danach wurd' nur noch mit Wasser gebaut...
    • Dexter schrieb:

      Das fände ich schon ein wenig geknebelt.
      Aber nich' doch... sowar nennt man heutzutage After-Sales-Management.... :rolleyes:
      Ich würde u.a. aus diesem Grunde keine weitere Anschlussgarantie mehr abschließen, erst recht, wenn du eine gute, freie Werkstatt "an der Hand" hast....
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB
    • Dann ist meine Entscheidung eigentlich schon gefallen.

      Wir haben in Krefeld die "Boxer Garage".
      Die Jungs sind fit, da mache ich mir wenig Sorgen.

      Einzig beim Verkauf, wenn es denn mal dazu kommt und sie dann noch fährt, könnte das mit dem Serviceheft nochmal ein Thema werden...
      Viele Grüße

      Jörg
    • Dexter schrieb:

      Einzig beim Verkauf, wenn es denn mal dazu kommt und sie dann noch fährt, könnte das mit dem Serviceheft nochmal ein Thema werden...
      Deine GS ist nun fast 7 Jahre alt, wenn die nachweislich ordentlich gewartet wurde (Rechnungen aufheben) dann sollte das irgendwann kein Thema mehr sein.
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...beides vermißt man erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB
    • Dexter schrieb:

      Wir haben in Krefeld die "Boxer Garage".
      Die Jungs sind fit, da mache ich mir wenig Sorgen.

      Einzig beim Verkauf, wenn es denn mal dazu kommt und sie dann noch fährt, könnte das mit dem Serviceheft nochmal ein Thema werden...

      Ciao Jörg,
      ein Bekannter von mir hat sich die 2007-GS neu gekauft und hat ca. 80 tkm auf'n Buckel.
      Ist immer noch absolut begeistert.
      Seit 3 Jahren geht er zu einer freie Werkstatt, für die Inspektionen.
      Deine GS läuft nochmal min. 50tkm und mehr...........
      Also, bleib bei deiner "Boxer Garage"! :thumbup:
      Beste Grüße aus Tübingen
      GiuSeppe °w°
    • Eure Aussagen decken sich mit meinen Gedanken.

      Zurzeit bin ich noch beim Vertragshändler in Betreuung, aber über die "Boxer Garage" hört man hier viel Gutes, und daher werde ich nach Auslauf der Garantie dorthin wechseln...
      Viele Grüße

      Jörg