Garmin Basecamp 4.3.2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Basecamp und ich werden noch Freunde :P

      Jetzt habe ich die Routen von BC zum Navi 4 gespielt. Alles auf BC gelöscht und vom Navi zurückgespielt. Jetzt sind da doch kleine Fehler drin, normal?

      Tom
      Lebe, lache, liebe, wenn das nicht funktioniert,
      Lade, Ziele, schieße
    • Hallo, na ja das kann passieren, wenn z.B. in den Routenpräferenzen Unterschiede zwischen Gerät un BC sind. Oder wenn es Karten Unterschiede gibt zwischen Gerät und BC.
      Das sind die wahrscheinlichsten Möglichkeiten, sicher kann es auch noch andere Gründe geben.

      Was ich Dir raten kann Fehler aufschreiben, und mal mit Garmin sprechen. Es kann etwas dauern in der Warte schleife, aber bis jetzt wurde mir dort immer gut geholfen, gerade letztens erst wieder hat ein Techniker sich fast 1 Stunde mit meinem N5 und meinem Rechner beschäftigt und mal so richtig aufgeräumt und ein paar Fehler beseitigt.
      Ich hatte auch lange TomTom Geräte, aber so eine Hilfe habe ich dort nie bekommen.

      Gruß Alex
    • also basecamp und ich werden nie Freunde. °H°
      Mapsource war so bedienerfreundlich und leicht zu durchschauen, dieses BaseCamp dagegen ist und bleibt für mich ein Buch mit mehr als sieben Siegel.
      Nichts erklärt sich von selbst und auch GARMIN war mir keine große Hilfe. Das geht schon damit los, dass es kein gescheites Handbuch zur Routenplanung für Motorradtouren gibt. °y°
      Auch auf die Gefahr hin, hier als ahnungsloser PC-Looser anzukommen, ich brauche Hilfe bei der Bedienung dieses Programms. ;keule;
      Bin für jeden Tipp dankbar, aber bitte, lasst Polemik und Zynismus stecken.

      Gute Fahrt
      für alle

      Armin
    • ploebie schrieb:

      ... Bin für jeden Tipp dankbar, aber bitte, lasst Polemik und Zynismus stecken...


      was erwartest Du? Dass Dir jemand erklärt, wie BaseCamp im Ganzen funktioniert? Das ist doch hier nicht die Volkshochschule...

      An mehreren Orten in diesem Forum wurden links zu Handbüchern und Anleitungen veröffentlicht, und es wurden ellenlang Beiträge zu verschiedensten Problemen geschrieben.

      Wenn Du das alles durch hast, dann hast Du erstmal genügend Hilfe zur Selbsthilfe bekommen. Und wenn Du dann immer noch ein spezifisches Problem hast, dann frag einfach konkret. Und wenn Du dabei keine blöden Sprüche kloppst, bekommst Du auch von mir eine Antwort.

      Beste Grüße,
      Detlef
    • auch wenn detlef jetzt vielleicht wieder mosert, habe ich eine frage:

      ich habe ja gar kein garmin, aber basecamp installiert, um von euch veröffentliche routen einsehen zu können. jetzt wurde mir auf dem treffen gesagt, daß es im netz offene osm-europa-karten zum herunterladen gibt, das habe ich dann auch getan, die datei heisst: eu_rout, ist eine tgz-datei und hat ca. 5 gb, aber öffnen kann ich die nicht !!??

      wie bekomme ich die karten jetzt ins basecamp integriert ?? wer kann mir deppen bitte mal helfen !!??? alleine das herunterladen dauerte 10 std., das darf doch nicht umsonst gewesen sein :rolleyes: ;lach;
      Un saludo, Hans-Jürgen


      Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


      "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)







    • Ralf_GSX1400 schrieb:

      wenn du dir die Dateien von hier runter geladen hast, solltest du eigentliche eine Ausführbare EXE Datei erhalten haben die die Integration in Basecamp für dich erledigt.

      Vielleicht hilft dir dies




      ralf danke dir, aber bei deinem 2. link kommt gar nichts und bei dem ersten weiß ich ja bei dem umpfangreichen angebot gar nicht, was ich auswählen muß !!??
      Un saludo, Hans-Jürgen


      Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


      "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)







    • highgate schrieb:

      auch wenn detlef jetzt vielleicht wieder mosert...


      wieder? ;lach;

      Ich hab' doch nix gegen spezifische Fragen, welche an anderer Stelle im Forum noch nie besprochen wurden. Ich hab' nur was dagegen, sich die fertige Brust reichen zu lassen, bevor man die Suche bemüht hat oder so fragt wie "wie funktioniert BaseCamp, aber bitte keine blöden Antworten"...

      Ich bin zugegeben kein OSM-freak. Was ich so zum Thema Konvertierung und Einbindung in Garmins Routenplanungssoftware gelesen habe mutet mir zu abenteuerlich an. Nicht unmöglich, aber nach Beurteilung der zahlreichen Forenbeiträge sehr zeitaufwendig und störungsanfällig. Meine Meinung. wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:OSM_Map_On_MapSource

      Was ich kenne sind die hier openmtbmap.org/de/ mit sehr gut gemachter Implementierung für Radler und MTB'ler. Ob's zum Motorradrouting taugt, weiß ich nicht, da nie benötigt. Deren Karten werden aber im .img-Format geliefert und scheinen sich ohne Konvertierungstheater in MapSource und BaseCamp einbinden zu lassen.

      OSM-Karten bis runter auf Regierungsbezirksformat gibt's bei geofabrik.de download.geofabrik.de/europe/g…erg/stuttgart-regbez.html.

      Wenn Du "nur" Routen nachvollziehen möchtest, warum benutzt Du dann nicht routeconverter.exe? routeconverter.de/home/de

      Gruß vom Meckerfritzen

      ;-)
    • Bockser schrieb:

      ... ob der Preispolitik, von Garmin verabschiedet habe...


      die Karten sind bei Garmin im Gerät eingepreist und nunmehr lebenslang kostenlos. Das Einpreisen ist bei TomTom nicht anders. NavTech und TeleAtlas müssen ihre Kosten ja auch irgendwie wieder einspielen. Es ist auch nicht ganz unvorteilhaft, wenn die Karten der Planungssoftware und des Gerätes identisch sind. Ich nehme an, Du nutzt die OSM nicht, ohne den Machern ein finanzielles Dankeschön dafür zu überweisen, oder?
    • highgate schrieb:

      Ralf_GSX1400 schrieb:

      wenn du dir die Dateien von hier runter geladen hast, solltest du eigentliche eine Ausführbare EXE Datei erhalten haben die die Integration in Basecamp für dich erledigt.

      Vielleicht hilft dir dies




      ralf danke dir, aber bei deinem 2. link kommt gar nichts und bei dem ersten weiß ich ja bei dem umpfangreichen angebot gar nicht, was ich auswählen muß !!??



      eigentlich sollte dieser Link dahinter stehen wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:OSM_Map_On_MapSource

      der Vorteil liegt darin, dass du dir einen eigenen spezifischen Kartensatz erstellen kannst, wenn du nur Europa brauchst einfache auswählen und erzeugen lassen, nach Transfer der Datei einfach die EXE starten und der Rest erfolgt automatisch.
      Ralf aus der Pfalz ;Q;
    • also, das ist mir alles too much.....da müsste ich ja tagelang runterladen......

      und die version mit dem " routconverter " von detlef, zeigt mir ja nur die wegepunkte, aber nicht die strecke an sich......oder mache ich da schon wieder mal was falsch ??!! ;rotwerd;
      Un saludo, Hans-Jürgen


      Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


      "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)







    • Hansemann schrieb:

      Das alte Basecamp über Windows, Systemsteuerung, Programme deinstallieren (Keine Sorge, touren Routen Punkte Tracks bleiben erhalten, wer dem nicht traut, Sicherungskopie machen)

      Hi,

      die Sicherung unbedingt vorher machen, bei mir waren die Routen und Wegpunkte nach Deinstallation der alten und Installation der neuen Version weg.
      Als Belohnung gibt es nun die Routenoption "Kurvenreiche Strecke".

      Auch wenn die Polizei alias Hansemann natürlich wie im wahren Leben immer Recht hat, ist dieser manuelle Schritt ungewöhnlich, bisher war immer eine Update-Installation möglich, wie auch auf der Test-VM geschehen... irgendwie verhindert das eine alte Basecamp mit Datenbank_in_Benutzung... :-(

      Nunja... ich hoffe es bleibt bei der Ermahnung! ;)
      (...auch wie im wahren Leben...)
      Grüße aus Solling und Weserbergland,

      °v° Doc ...there are Docs in Group 1 too.
    • ok Pinot, hier ist eine Frage, für die ich bitte eine Antwort hätte:
      Wie kann es sein, dass ich bei den Routenpräferenzen angebe, dass Autobahnen vermieden werden, dass dann bei der errechneten Route von 624 km ungefähr 400km genau über die so ungeliebte Autobahn führen? Egal, ob ich kurze Strecke oder kurvenreiche Strecke angebe.
      Sowas lässt mich verzweifeln!
      Gruß
      ploebie
      ;verbeug;
    • Hatte ich zuletzt auch mal. Einfach gelöscht und noch mal neu gemacht, dann gings. Spaßigerweise lief eine Straße parallel zur Bahn. Manchmal lässt sich das aber auch nur schwer vermeiden, da Alternativen zu großen Umwegen führt. Es heißt ja auch vermeiden und nicht ausschließen. Notfalls setz ein Zwischenziel abseits der Bahn, lass neu rechnen und entferne es ggf. wieder. Sei also nicht so mädchenhaft , sondern etwas kreativer. ;°)
      ich übe noch
      www.motorrad-blog.eu
    • Hansemann schrieb:

      Sei also nicht so mädchenhaft , sondern etwas kreativer.

      wie ist "mädchenhaft"? Vermutlich das Gegenteil von "männlich" °J° °J° :D Und schließt sich mädchenhaft und kreativ aus? Großes Thema, falscher Ort.
      Na dann probier ichs mal mit Kreativität und frage mich einfach nicht mehr, warum BaseCamp nicht in der Lage ist, Autobahnen links oder rechts liegen zu lassen.
      Wird schon seinen Sinn haben
      Gruß
      ploebie
    • ploebie schrieb:

      ok Pinot, hier ist eine Frage, für die ich bitte eine Antwort hätte:
      Wie kann es sein, dass ich bei den Routenpräferenzen angebe, dass Autobahnen vermieden werden, dass dann bei der errechneten Route von 624 km ungefähr 400km genau über die so ungeliebte Autobahn führen? Egal, ob ich kurze Strecke oder kurvenreiche Strecke angebe.
      Sowas lässt mich verzweifeln!
      Gruß
      ploebie
      ;verbeug;


      informiere mich noch bitte darüber, ob:

      - in BaseCamp bei der Routenerstellung die Routenoption der Autobahn-Vermeidung gesetzt war
      - und gleichzeitig auch im Navigator
      - und gleichzeitig der Neuberechnungsmodus im Navigator AUSgeschaltet war.

      Gruß
    • hallo PinotGrigio,

      ich habe die Route noch gar nicht an den BMW-Navigator geschickt.
      Die Option "Autobahnvermeidung war nur in den Routingoptionen von BaseCamp gesetzt.
      Normalerweise achte ich immer darauf, dass ich in der Software und im Navigator die selben Optionen aktiv habe.

      Mein Problem ist, dass ich demnächst mit dem Motorrad nach Österreich fahren will und überhaupt keine Lust habe, Autobahn zu fahren. Leider habe ich derzeit aber auch keine Zeit, mich stundenlang vor den PC zu klemmen und Stück für Stück die Straße vorzuplanen.

      Gruß
      ploebie
    • ploebie schrieb:

      Mein Problem ist, dass ich demnächst mit dem Motorrad nach Österreich fahren will und überhaupt keine Lust habe, Autobahn zu fahren. Leider habe ich derzeit aber auch keine Zeit, mich stundenlang vor den PC zu klemmen und Stück für Stück die Straße vorzuplanen.




      es soll ja auch noch sehr gutes kartenmaterial geben....!!.... :rolleyes: ;pfeif;
      Un saludo, Hans-Jürgen


      Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


      "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)