Aktuelles Bild von heute

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spark schrieb:

      ..da sind doch schnell 15 -20 min pro Aufnahme weg.
      Wenn ich mir das auf Tagestouren von 350-400 km vorstelle komme ich nie an ;-)

      Ich bin ja auch passionierter Hobbyfotograf und auch wenn ich äußerst wenig Bilder auf den Touren mit meinem Töff mache (finde Töff-Fotos nicht prickelnd - zumal wenn es sich um imho wenig sehenswerte Töffs wie eine GS handelt):
      *ich* fahre nicht auf Tour/in Urlaub nur um zu fahren, sondern auch um zu schauen und schwatzen und genießen und darum fahre *ich* auf Landstraßen seltenst Tagesetappen mit mehr als 250 bis 300 km. Um von A nach B zu kommen geht's auf die langweilige Autobahn und dann ab zum Ziel und dort eben mit Muße reisen (statt rasen).
      Und dann bleibt auch Zeit für anderes, z.B. Fötelis.
      Grüsse Markus
      -----------------------------------
      Keine BMW zu fahren heisst seine angelernten Fähigkeiten als Hobbymechaniker zu verlieren.
      -----------------------------------
      Guckst Du: www.markus-simon.eu
    • bifi25 schrieb:

      Gotthard-Pass:

      Wollte schon lange mal wieder über die alte Gotthard-Passstrasse > Tremola genannt.

      Optisch eine der schönsten Strassen in den Alpen... ;daumen; aber ganz schön holperig... 8|
      bin die das letzte Mal mit der KTM990SD gefahren... rauf und runter und wieder rauf... °J°
      ... reichte (mir) dann aber auch... ;lach;
      Gruss Roger

      Grip ist wie Luft...man vermißt beides erst wenn's fehlt...

      S1000XR-HP
      R1200GS-Rallye
      R1200GS-TB
    • Super Bilder,

      ich denke oft. Eigentlich sollte man immer ein paar Bilder machen und wenn man
      sich dann "hoch-/runterfotografiert" hast müsste man einen Pass nochmal abfahren ;pfeif;
      - Simson S51B ( 4-Gang Fussschaltung), leider begraben
      - Ducati 900 Superlight 2 #658
      - R1200GS TÜ (Baujahr 2010)
      - R1200GS LC (2018) °J°
    • Blacky schrieb:

      Camerone schrieb:

      Gibt gleich ein Dislike für den Spanier!!! ;keule;
      ;lach; :D °J° ... hau ihn...
      Trau dich |o| ich habe einen Hund.........wenn er nicht, wie immer, schläft. ;lach; ;lach;
      Un saludo, Hans-Jürgen


      Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern, wie man alt wird !!


      "Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)







    • Spark schrieb:

      Ludwig,tolles Bild und Arrangement...nur woher nehmt ihr nur alle die Zeit für solche Aufnahmen ??
      • Ausschau nach einem schönen Motiv halten (wähend der Fahrt)
      • Absteigen und die beste Aufnahmeposition suchen inkl. Ablegen von Helm , Handschuhen etc. und kleiner Klettereinlagen
      • Eine Serie von Aufnahmepositionen und Einstellungen ausprobieren und im Bild festhalten
      • Alles wieder einpacken und anziehen..Aufsitzen und weiter fahren.
      ..da sind doch schnell 15 -20 min pro Aufnahme weg.
      Wenn ich mir das auf Tagestouren von 350-400 km vorstelle komme ich nie an ;-)
      Ist nicht so Zeitaufwändig. Wenn meine Frau mal für kleine Mädchen muss, die Kamera ausgepackt und das Moped fotografieren. ;pfeif;
      Aber 350 Km sind "im Wald und auf der Heide" ;cool; nicht nicht machbar wenn man so manches Wildgatter öffnen und auch wieder verschließen muss.
      Edit: So wie das Gatter im Hintergrund. Man beachte das Schild auf dem Gatter.

      baer.jpgbaer1.jpg
      lg
      ludwig

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ludwig ()