Aktuelles Bild von heute

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nachdem die ganzen Saisonkennzeichenfahrer und Winterabmelder endlich zu Hause bleiben müssen, war heute mal Platz in der Fränkischen.

      [IMG:https://lh5.googleusercontent.com/-azC4Yz4yxdI/UnPvHaCYLfI/AAAAAAAADeA/1WEVMnqLuus/s640/SDC11125.JPG]

      Das Bild hat der Udo gemacht, da es meiner Panasonic zu kalt war.
      Die meisten Dinge auf der Welt gehen nicht durch Gebrauch sondern durch Putzen kaputt. (Erich Kästner)
    • Eher Freude darüber, dass mir nicht an jeder Ecke ein verhinderter Rossi auf meiner Seite entgegenfliegt.
      Die meisten Dinge auf der Welt gehen nicht durch Gebrauch sondern durch Putzen kaputt. (Erich Kästner)
    • ...wir waren gestern in der therme obernsees und sind über glashütten gefahren (mit der dose)....habe keinen mopedfahrer gesehen, obwohl die straßen trocken waren...tja.. 03/10 und 04/10 hat zugeschlagen.
      ...der kopf sollte beim mopedfahren frei sein aber nicht leer...

      Locker Linie Blickführung

      grüßle
      jochen
    • Maxell63 schrieb:

      ich finde es aktuell vollkommen ok, ein Saisonkennzeichen zu fahren ;)

      Das darfst du auch.

      Aber mich verwundert es immer wieder das man Motorräder fährt, die jenseits der 15.000 Euro kosten und dann anfängt an den Kleinigkeiten zu sparen. Nun hab ich zugegebenermaßen schon lange nur noch 30% in der Haftpflicht zu zahlen und die Teilkasko bei der HUK24 kostet auch nicht die Welt. Incl. Steuern würde ich bei 4 Monaten Abmeldung bzw. SK03/10 ca. 50 Euro sparen. Das sind mir die 2-3 Tage fahren im Winter allemal wert.
      Die meisten Dinge auf der Welt gehen nicht durch Gebrauch sondern durch Putzen kaputt. (Erich Kästner)
    • Aber wenn der neue Bock Vollkasko versichert ist, sieht´s anders aus. Da machen 3 Monate ziemlich was aus. Außerdem geht hier auf 1000 m beim ersten Schneefall die Welt unter und an eine Fahrt ins 1,5 km entfernte Tal ist mit dem Bock nicht zu denken.
    • schotterali schrieb:

      Aber mich verwundert es immer wieder das man Motorräder fährt, die jenseits der 15.000 Euro kosten und dann anfängt an den Kleinigkeiten zu sparen. Nun hab ich zugegebenermaßen schon lange nur noch 30% in der Haftpflicht zu zahlen und die Teilkasko bei der HUK24 kostet auch nicht die Welt. Incl. Steuern würde ich bei 4 Monaten Abmeldung bzw. SK03/10 ca. 50 Euro sparen. Das sind mir die 2-3 Tage fahren im Winter allemal wert.

      Es gibt durchaus gute Gründe, warum man ein SKZ hat:
      1. Aber wie Gvia richtig scheibt, würde es bei VK mit den Finanzen schon etwas anders aussehen
      2. Würde es bei 4 MRD's noch mal ganz doll anders aussehen
      und - das ist mir eigentlich der wichtigste Grund,
      3. habe ich dank Salzlake abs. keinen Bock auf Motorräder mit verranzten Stirndeckel,
      Rost soweit das Auge reicht und auch darüber hinaus, etc.
      Sieht einfach nur Scheixxe aus und die Quittung kommt spätestens bei Wiederverkauf.

      Ich weiß, du verkaufst deine "Rote" nie mehr und dir scheint's relativ egal zu sein, wie die ausschaut... ;)
      Das muß aber nicht jedermans Einstellung sein... ;pfeif;

      Und deshalb stehen unsere Motorräder den Winter über gewaschen und wohlbehütet im Trockenen
      ... und hoffentlich bekommen wir nicht wieder 7 Monate so'n Dreckswetter wie im vergangenen Winter... :-(
      Gruss Roger
      Grip ist wie Luft - beides vermisst man erst, wenn's nicht mehr da ist....
    • Blacky schrieb:

      2. Würde es bei 4 MRD's noch mal ganz doll anders aussehen
      Eins würde ja reichen. ;°)

      Blacky schrieb:

      3. habe ich dank Salzlake abs. keinen Bock auf Motorräder mit verranzten Stirndeckel,
      Rost soweit das Auge reicht und auch darüber hinaus, etc.
      Sieht einfach nur Scheixxe aus und die Quittung kommt spätestens bei Wiederverkauf.
      Ich sprach ja auch nur von den 2-3 Tagen wo es schön ist. Im Vergleich zum Hans bin ich da eher ein Weichei.

      Blacky schrieb:

      dir scheint's relativ egal zu sein, wie die ausschaut.
      Ja, definitiv. Ist ein Fahrzeug, kein Putzzeug. ;--)


      Aber nochmal zum Thema Vollkasko. Wenn ich mich richtig erinnere wird so von Prämien im 3-400 Euro-Bereich geredet. Da diskutieren wir dann über einen guten 100er. Im Vergleich zum Anschaffungspreis auch eher marginal. Wenn du das dann auf 2-3 Tage Fahrspass im Winter umrechnest, ist es auch nicht mehr als eine Konzertkarte. Fahr ich lieber Motorrad. °MM° halt.
      Die meisten Dinge auf der Welt gehen nicht durch Gebrauch sondern durch Putzen kaputt. (Erich Kästner)
    • R-B schrieb:

      Jährlich zum " Alten" am Nürburgring - nicht zum Bayerischen Wald.
      Also zum topfebenen Campingplatz mit geräumten Wegen und beheizten Toiletten und Duschen.

      Da hab ich Dich auch noch nicht gesehen...


      Aber mal grundsätzlich: Wenn Schnee und Eis schon liegt, fahr ich auch nicht mehr (außer den Elefantentreffen). Ich teile auch Blacky's Meinung zu verranzten Motorrädern, saubere sehen schöner aus, machen beim Fahren aber nicht ein Gramm mehr Spaß. (und da bin ich bei Matthias!) Bei uns ist die Lauge auch nicht so hart wie in Hessen, wo sie Lauke heißt. ;--)

      Andererseits ist die fette Silberaddi nicht verranzt, ist halt kein neues Mopped mehr, man sieht ihr die Laufleitung eben an. Das Thema Wiederverkauf stellt sich derzeit auch nicht. Ich zahle momentan kaum mehr Versicherung für Haftpflicht und TK im Jahr (für 2014 noch 84 Euro, in Worten vierundachtzig) als Steuer, so dass sich die Ersparnis für ein Saisonkennzeichen unterhalb der Kosten für eine kleine Dose Motorradreiniger bewegt.

      Und ja, vom ganzjährigen Fahren kommen die vielen Kilometer, die paar spinnerten Touren nach Afrika oder Russland bringen zwar auch etwas Laufleistung, die Mehrzahl kommt aber von täglich insgesamt 50 km zur Arbeitsstelle und zurück.

      Letzten Endes muss das jeder für sich selbst bewerten und entscheiden, wie sie/er mit dem Motorrad umgeht.

      Ich fahr, weil' s mir Spaß macht, und wenn ich keinen Bock hab, lass ich sie stehen.
    • wow..... ihr sei ja früh auf ;)

      also die Kosten sind es nicht zwangsläufig. Ich zahle für die Vollkasko 220 Euro pro Jahr. Aber wie Roger schon sagte, in den Wintermonaten würde das Moped komplett versaut werden. Ausserdem bin ich bekennender Trockenfahrer ;) Es ist einfach nicht so schön, wenn man hinter jeder Ecke rutschen kann....

      @ Hans
      ich finde, dass Deine Moped für die Historie noch verdammt gut aussieht - trotz Winterfahrten. Die Addi hat ja wohl schon einiges gesehen, wie ich erfahren durfte :)
    • Bissl Pflege muss schon sein, stell Dir mal vor, Du kommst zum Forentreffen, Andreas (plochi) läuft rum und macht Fotos und vor meinem schraubt er das Objektiv ab und geht weg ... geht ja gar nicht ;-)

      Im Winter langt kaltes Wasser, im Sommer gibts zwei-/dreimal ne Frischzellenkur mit Salben, Ölen, Tiegelchen und Pasten. So wie's ne Diva halt gerne hat.