Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Deine Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • OPTION 719 - Teile

    GStrecker - - Rund um das Motorrad

    Beitrag

    Zitat von Igi: „Zitat von GStrecker: „Zitat von Igi: „moin , ich finde es gut wenn sich jemand das leisten kann und will “ ja aber wir leben in Deutschland “ und “ Deutschland = Neidgesellschaft

  • OPTION 719 - Teile

    GStrecker - - Rund um das Motorrad

    Beitrag

    Zitat von Igi: „moin , ich finde es gut wenn sich jemand das leisten kann und will “ ja aber wir leben in Deutschland

  • OPTION 719 - Teile

    GStrecker - - Rund um das Motorrad

    Beitrag

    na läuft doch super der thread

  • Zitat von Fralind: „Also irgend etwas ist ja immer. Fahren wir mit neuen Leuten los und es klappt nicht so, weil jetzt unerwartet viele Kurven da sind, der Belag schlecht ist, die Oma krank ist oder einfach wegen weil, liegt es vorne mindestens bei 1 Klick zuviel Vorspannung und hinten bei 3 Klick Druckstufe zu wenig (GS ler spielen dann wie verückt am ESA rum), bzw. es liegt am Luftdruck, am zu langen Bart oder oder. Als wenn man das alles merken würde. Dynamic /Dynamic max, Fertig. “ und dann …

  • danke dirk. Falls es doch mal eine neue gs bei mir gibt dann ohne esa.

  • Zitat von Spark: „Federbein ESA vorne gs-world.eu/index.php?attachme…47cc4513a067f39f647fee4ad Federbein ESA Hinten gs-world.eu/index.php?attachme…47cc4513a067f39f647fee4ad Federvorspannung wird beim ESA nur an der Hinterradfederung geregelt. Bei max Vorspannung wird die obere Federbasis an welcher die Feder oben anschlägt elektromechanisch ( -Motor & Getriebe) nach unten "gedrückt" (eigentlich gedreht), wodurch die Hinterachsschwinge( Paralever) durch den zunehmen Federdruck nach unten gedrückt…

  • Zitat von Vessi: „wie auch immer... ich werde morgen mal am esa die vorspannung ändern und mal schaun, ob sich vorne irgendwas ändert... und wenn, müßte das der nachlaufwinkel sein... “ vorne Verändert Sich so gut Wie nichts von der höhe her.

  • Lars! (larsi) jetzt erklär mal bitte...... Der kann das am besten erklären. Ist ein lehrer.....

  • Zitat von Igi: „?? Durch die Federvorspannung verändert sich der Negativfederweg (Ausfederweg) und somit das Niveau der Maschine. Dieses Niveau hat entscheidenden Einfluss auf die Lenkgeometrie und damit das Fahrverhalten (Handling, Stabilität). wichtig beim wechsel von Solo und zwei Personenbetrieb , war ml mein Tema beim Felgenumbau “ absolut richtig. Aber auch den einfederweg. Schon mal scharf gebremst ohne federvorspannung?

  • Zitat von SG Guido: „Zitat von GStrecker: „Die federvorspannung hat nichts mit der dämpfung zu tun. “ Hat auch niemand behauptet. “ dann les dir bitte noch ein mal bitte den ersten absatz deines postings oben durch. Man hat bei esa 2 drei möglichkeiten die federvospannung einzustellen. Das hat aber keinen einfluss auf die dämpfung.

  • stopp. Die federvorspannung hat nichts mit der dämpfung zu tun. sie verhindert das Durschlagen beim einfedern. Das DämpfungsVerhalten wird durch die zug- und druckstufe verändert.

  • Zitat von SG Guido: „Zitat von Vessi: „dann solltest du öhlins + co mal bescheid geben...die wissens anscheinend noch nich' “ Selten dämlicher Spruch. “ aber Wo er recht hat.......... EiN gut abgestimmtes federbein besteht aus den zusammenspiel von Vorspannung zugstufe und druckstufe. Auch beim Telelever. Und die Federvorspannung sollte man immer als erstes einstellen. Aber das weisst du ja bestimmt....

  • Zitat von Vessi: „jede wette....du würdest es wegen des telelevers nicht merken... beim esa2 sieht man schön, wie sich die vorspannung am heck ändert... vorne tut sich gar nix.... “ also an denen 4 gsen dich ich davor hatte habe ich das schon gemerkt. Bei der 1150 war das federbein einstellbar (vorspannung) und bei den luftis hatte ich wilbers drinne.

  • Zitat von schotterali: „Das Öhlins brauchst du nicht einzustellen. “ es gibt kein verstellbares Federbein das ich nicht auf meine Bedürfnisse anpassen werde. Ich hatte schon zweimal öhlins wo ich nach arbeiten musste.

  • Zitat von Vessi: „bitte “ danke. Ist etwas schwach für ein mopped dieser preisklasse wenn das federbein vorne nicht einstellbar Ist

  • Zitat von Vessi: „da kann man nix einstellen.... ist vermutl. wegen des telelevers auch nicht sooo wichtig... “ auch Nicht die Federvorspannung? Kann ich mir kaum vorstellen.......

  • Zitat von Blacky: „BC ist sehr einfach zu bedienen - wenn man das System einmal verstanden hat. Es liegt also nicht an der SW, sondern, wie so oft, am Anwender... Der DAU sitzt eben nicht im, sondern immer vor dem PC..... “

  • Zitat von Spark: „Ich plane seitdem Motoplaner tot ist mit Kurviger.de, da die Plunungssoftware sowohl auf dem PC als auch dem Android Tablet zur Verfügung steht und die Karten aufgrund ihrer Darstellung wesentlich angenehmer und übersichtlicher sind. Die dort geplanten Routen exportiere ich in das gpx- Format( Track & Route) und importiere den File in Basecamp...dort " fahre" ich die Strecke ab und korrigiere was nötig ist....erst dann kommt der File ohne Neuberechnung auf mein N6, welches die …

  • Zitat von vowi: „Zitat von GStrecker: „apropo Der Routingmöglichkeit "kurvige Strecke" de Nav 6. Ich habe das hier in Ost\Nordhessen\Thüringen dreimal ausprobiert. Da ich nicht Schotterali heise und diese Funktion dreimal in tiefste Wälder auf Waldwegen für jeweils 20 km geroutet hat kann ich gut drauf verzichten “ Gerald, falls noch nicht bekannt die Schotterwege kann man auch ausschliessen......... wollt ich nur mal erwähnt haben... so, duck und wech “ alles Ausprobiert: egal in welcher Einste…

  • apropo Der Routingmöglichkeit "kurvige Strecke" de Nav 6. Ich habe das hier in Ost\Nordhessen\Thüringen dreimal ausprobiert. Da ich nicht Schotterali heise und diese Funktion dreimal in tiefste Wälder auf Waldwegen für jeweils 20 km geroutet hat kann ich gut drauf verzichten

  • Zitat von Maxell63: „Zitat von Spark: „ “ Das offensichtlichste Beispiel sind doch Beiträge in Foren bezüglich Reifen. DA sind doch 99,8 % der Beiträge einfach nur vollkommen inhaltslos und sehr oft einfach falsch.... Jeder, auch BMW, ist gut beraten nur Beiträge von Personen ernst zu nehmen, die man kennt und deren Hintergrund man kennt.... auf jeden Fall ich halte das so “

  • nicht das Du noch ein Herzkasper bekommst.............

  • Zitat von highgate: „Zitat von GStrecker: „auch bei der ducati kann man die sitzhöhe einstellen “ DANN GEH DOCH ZU DUCATI !!!!! “ wenn du so weitermachst bestimmt

  • auch bei der ducati kann man die sitzhöhe einstellen