Sie sind nicht angemeldet.

Irrenarzt

Anfänger

  • »Irrenarzt« ist der Autor dieses Themas
  • Beiträge20
  • angemeldet09.09.2013
  • VornameHubert
  • WohnortBornheim
  • PLZ53332
  • Motorräder
    • BMW R1200GS-LC
    • BMW R25/2 von 1952
    • BMW R50/2 mit Steib 500
  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 15:35

Bequemere Sitzbank LC

Hallo,

ich bin mit meiner LC sehr zufrieden, aber nach längerer Fahrt tut mir der Hintern weh, was an meiner Größe und dem Gewicht liegen kann (1,85m und 125 kg).
Bitte jetzt keine Hinweise wie abnehmen und so...

Hat schon jemand Erfahrung mit anderen oder geänderten Sitzbänken?

Schon vorab mal Dankeschön für Tipps.

LG HB
Ich bin in den letzten 40 Jahren noch nie so gerne Motorrad gefahren wie mit meiner R 1200 GS LC

Blacky

Kopphinhalter

  • Beiträge16 723
  • angemeldet17.01.2005
  • VornameRoger
  • WohnortKriftel
  • PLZD-65830
  • Motorrad
    • BMW R1200GS-LC
  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 15:45

Hallo,

ich bin mit meiner LC sehr zufrieden, aber nach längerer Fahrt tut mir der Hintern weh, was an meiner Größe und dem Gewicht liegen kann (1,85m und 125 kg).
Bitte jetzt keine Hinweise wie abnehmen und so...

Hat schon jemand Erfahrung mit anderen oder geänderten Sitzbänken?

Schon vorab mal Dankeschön für Tipps.

LG HB

Ist eigentlich ein altbekanntes Problem - auch schon von den bisherigen GS'n.
Ich fahre seit Jahren eine Corbin-Sitzbank: sauteuer, sauschwer, sauprimitiv gebaut aber hervorragender Sitzkomfort.
Erkundige dich mal, ob Corbin mittlerweile auch eine SB für die LC anbietet....
Gruss Roger
Grip ist wie Luft - beides vermisst man erst, wenn's nicht mehr da ist....

  • Beiträge782
  • angemeldet18.06.2008
  • VornameKai
  • WohnortWiesbaden
  • PLZ65191
  • Motorrad
    • BMW R1200GS-LC
  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 16:03

Ich habe das ähnliche Problem. Mit tat am Sonntag der Hintern bereits nach 42 Km weh ;) (ok, Insider)

Ich spekuliere auf die Sitzbank der neuen Adventure. Die sollte doch passen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maxell63« (30.10.2013)


schotterali

Betreutes Fahren

  • Beiträge4 787
  • angemeldet02.11.2008
  • VornameMatthias
  • WohnortEckersdorf
  • PLZ95488
  • Motorrad
    • BMW R1200GS
  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 18:22

Probiers mal hiermit

http://shop.touratech.de/sportsitzbank-e…3-standard.html

oder gleich in der hohen Version

http://shop.touratech.de/sportsitzbank-e…-2013-hoch.html


Die fahre ich an der alten GS, leider noch nicht in der atmungsaktiven Version, seit vielen Jahren und bin sehr zufrieden damit. Und sieht deutlich besser als die Corbin-Sitzbank aus. ;pfeif; ;--)
;cool; A bisserl Schotter geht ollwei ;--)


zimbo62

Anfänger

  • Beiträge22
  • angemeldet14.11.2012
  • Vornamepeter
  • Wohnortherzogenrath
  • PLZ52134
  • Motorräder
    • BMW R1200GS
    • f 650 gs
    • -
    • -
    • -
  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 18:53

Sitzbank

Hallo Irrenarzt !

bin 5 cm kleiner 18 kg leichter und fahre ne TB 2011. Ich habe vor wenigen Wochen hier im Forum die besagte Sportsitzbank von TT erworben. Ich kann mich der Meinung des Kollegen nur anschließen. Bin mittlerweile 4 Touren von 100 bis 250 km gefahren und meinem Poppes gefällt die Sportbank auch. Da ich die orgin. niedrige Ausführung hatte saß ich in einer Mulde und konnte so gut wie gar nicht mal nach vorne oder hinten rutschen. Da die TT Bank einteilg ist habe ich nun etwas, für mich ausreichend, Spielraum. Aber Du solltest es ausprobieren, gibt ja einiges an Möglichkeiten.

Gruß Zimbo

vtrig

Nordlicht

  • Beiträge794
  • angemeldet17.02.2006
  • VornameHenning
  • WohnortHamburg
  • PLZ22589
  • Motorrad
    • BMW R1200GS
  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 19:32

Moin,

Ich hatte mir die Sitzbank von Touratech gekauft. Nach einer 300 Kilometertour hab ich sie zurück gegeben.
Sooooooo viel besser als das Original ist sie gefühlt nicht und bei Belastung, ich bin reichlich leichter als du, löste sie sich aus der vordern Halterung.
Sie ging schon nicht ganz passend drauf, wenn ich sie ganz nach vorn drückte, lies sie sich hinten nicht verriegeln.

Also, wenn du eine fertige Bank kaufst, fahr sie ausgiebig Probe.

Gruß Henning

Hansemann

Spielkind

  • Beiträge5 551
  • angemeldet15.05.2006
  • VornameHans
  • Wohnortja
  • PLZ12345
  • Motorräder
    • BMW R1200GS-LC Adv.
    • Yamaha DT125RE (Spielzueg fürn Dreck)
  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 20:09

Mit tat am Sonntag der Hintern bereits nach 42 Km weh ;) (ok, Insider)


Ich war's nicht ... oder etwas doch ... ts tst s, außerdem haben das gar nicht so viele mitgekriegt, selbst wenn die Erklärung plausibel war, oder ;°)

vtrig

Nordlicht

  • Beiträge794
  • angemeldet17.02.2006
  • VornameHenning
  • WohnortHamburg
  • PLZ22589
  • Motorrad
    • BMW R1200GS
  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 21:49

Wat haste denn mit ihm seinem Hintern gemacht?

Ach ne, lass na. Da kommen schon genug Bilder .....

remi22

Ostfriese! Das Höchste was ein Mensch werden kann...

  • Beiträge2 643
  • angemeldet19.10.2010
  • VornameRewert
  • WohnortAurich
  • PLZ2660*
  • Motorrad
    • BMW R1200GS
  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 22:01

Hat schon jemand Erfahrung mit anderen oder geänderten Sitzbänken?


BMW R1200GS


Motorrad:
BMW R1200GS

Baujahr:
ab 2004

Typenbezeichnung:
alle 3 Sitzhöhen lieferbar

Farbkombination/en:
schwarz / grau
schwarz
Doppelnaht silbergrau


Artikelnummer:
R06

- Komfortsitzumbau € xxx,-

- Aufpreis Heizung € xxx,-

- Aufpreis Geleinlage Fahrer + € xx,- / Fahrer und Sozius + € xx,-


Alle 3 Sitzhöhen können umgebaut werden





Ich schubs das mal hier so rein, hab' nur die Preise geixt. Ist eine Seite von Baehr. Bei mir brannte der Ar... und vor allem meine Lendenwirbelsäule ist lädiert und hat sich schon immer sehr früh gemeldet. Durch die Geleinlage ist die Sitzbank zu dem geworden was sie sein soll; eine Sitzbank! Und durch den "Wulst" hinten wird das Becken nach vorne gedrückt. Passt bei mir perfekt.
Mal so als Anregung, damit du es dir leicht machen kannst beim Entscheiden ;°)
LG aus dem Land der Eierberge °v° und immer daran denken, was dem Ei sein Dotter ist der GS Zunft der Schotter...

Rewert

bostonian2

Master of Disaster

  • Beiträge656
  • angemeldet16.09.2011
  • VornameFrank
  • WohnortSeeheim-Jugenheim
  • PLZ64342
  • Motorrad
    • BMW R1200GS-LC Adv.
  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 22:26

TT Sitzbank ... nach nunmehr 5000 km kann ich sagen, nie wieder Popoaua ... aber wie schon die Vorredner anmerkten, ausprobieren ist wichtig. Jedes Steißbein ist anders, mal ist mehr Muskelfleisch vorhanden, mal weniger :-)

BvW

Anfänger

  • Beiträge35
  • angemeldet22.04.2012
  • VornameBenno
  • WohnortFrechen
  • PLZ50226
  • Motorrad
    • BMW R1200GS
  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 08:05

Habe mir meine "umbauen" lassen (http://www.sitzbankbezieher.de/)
Man hat zwar lange Wartezeiten aaer das Ergebniss überzeugt.
Zudem sind Sonderwünsche wie Farbe, Bezug usw. bis zur Heizung machbar.

Kann gerne Bilder vom Umbau, wenn gewünscht, hochladen oder zu mailen.

Habe für das "neugestalten" inkl. einer Heizung (Sozia) ca. 300€ bezahlt.
Ein Hobby darf man auch teilen und muss es nicht alleine ausleben ;cool;

www.vanwalsem.de

catch

Menschendompteur

  • Beiträge110
  • angemeldet24.05.2013
  • VornameAndreas
  • WohnortDeutschland
  • PLZRuhrpott Ost
  • Motorrad
    • BMW R1200GS-LC Adv.
  • Nachricht senden

12

Montag, 18. November 2013, 10:49

Ich habe meine Sitzbank abgepolstert und damit auch gleich die Sitzfläche vergrößert. Vorher tat mir der Hintern meistens so nach 1 Stunde weh, nun gehts stundenlang ohne Zwangspause. Bei 175cm Körpergröße komme ich nun auch ganzflächig mit den Hufen auf'n Boden.

Die BMW Sitzbank kann man sehr gut selbst behandeln, wenn man in Besitz eines Elektrotackers ist!! Ansonsten wird das wieder Aufziehen bzw. das Befestigen der Pelle ein Problem.
Der Schaumstoff lässt sich wirklich richtig gut und einfach mit einer Stahlbürste "abraspeln" und nachher mit 80er und dann 120er Sandpapier wieder glatt bügeln.

Die BMW Sitzbank lässt sich also sehr gut auf den individuellen Hintern anpassen. Ich kann echt nicht verstehen wie man diesen ganzen Kläppchen und Schutzdeckelchenbauern ala TT und Wunderlich etc. so viel Geld für ihre Sitzbänke in den Rachen schmeißen kann, die dann am Ende auch wieder nicht richtig passen können.

Dann investiere ich lieber Zeit anstatt Geld und verwöhne meine Ar...backen mit einer perfekt angepassten original Sitzbank.
»catch« hat folgende Datei angehängt:
  • GS.JPG (348,93 kB - 74 mal heruntergeladen - zuletzt: 21.10.2014)

dumeklemmer

Fortgeschrittener

  • Beiträge232
  • angemeldet19.03.2006
  • VornameDieter
  • WohnortRatingen
  • PLZ40882
  • Motorrad
    • BMW R1200GS
  • Nachricht senden

13

Montag, 18. November 2013, 16:47

Habe seit langer Zeit die KAHEDO niedrig, noch vom alten Mopped übernommen, ca 70tkm drauf abgeritten und kein feststellbarer Verschleiß. Ist nätürlich sehr fest, daher, wie Bostonian bereits sagte, probefahren. Ging bei mir problemlos beim TT-Shop.
Sitzbank gekauft, alte bei TT gelassen, 250km in der Eifel abgerissen, alles besser, und nach Hause gefahren. Die originale SB hat man mit kostenfrei nachgeschickt. Bei nichtgefallen SB zurück und Geld zurück, ganz einfach!

Gruß Dieter

Bohne

Fehmaraner

  • Beiträge22
  • angemeldet22.11.2011
  • VornameLars
  • WohnortFehmarn
  • PLZ23769
  • Motorrad
    • BMW R1200GS
  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 21. November 2013, 11:33

Moin,

Ich habe mir hier eine Sitzbank nach meinen Wünschen bauen lassen. Kann ich sehr empfehlen....

http://motorrad-sitzbank-kiel.de
Grüße von der Sonneninsel Fehmarn...

Vtreiber

Anfänger

  • Beiträge87
  • angemeldet21.11.2013
  • VornameBernd
  • WohnortHelmstedt
  • PLZ38350
  • Motorrad
    • BMW R1200GS-LC
  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 21. November 2013, 17:53

Moin,

Ich habe mir hier eine Sitzbank nach meinen Wünschen bauen lassen. Kann ich sehr empfehlen....

http://motorrad-sitzbank-kiel.de


Genau diese Fa. ! Dann noch die Taschenfederkern verbauen lassen und man sitzt wie auf dem Sofa!

Blacky

Kopphinhalter

  • Beiträge16 723
  • angemeldet17.01.2005
  • VornameRoger
  • WohnortKriftel
  • PLZD-65830
  • Motorrad
    • BMW R1200GS-LC
  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 21. November 2013, 18:03

Gruss Roger
Grip ist wie Luft - beides vermisst man erst, wenn's nicht mehr da ist....